Kinocharts: Endlich gelandet – „Iron Man 3“

0
14
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Während sich die ersten beiden Teile noch an den deutschen Kinokassen schwer taten, konnte „Iron Man 3“ hierzulande einen hervorragenden Start hinlegen. Nur ein Film lief in diesem Jahr bisher besser an.

„Iron Man 3“ ist in Deutschland gelandet – und konnte zum Start mehr als überzeugen. Insgesamt sahen 755 000 Zuschauer den neuen Marvel-Film in den ersten Tagen. Nur „Django Unchained“ startet in diesem Jahr besser in den deutschen Kinos (818 000 Zuschauer). Im Vergleich zu den Vorgängerteilen verlief der Start um längen besser, „Iron Man“ war 2008 mit rund 308 000 Zuschauern gestartet, während der zweite Teil im Jahr 2010 zu Beginn 368 000 Zuschauer in die Kinosäle zog.

Auf dem zweiten Rang landete „Scary Movie 5“, der in seiner zweiten Woche 130 000 Zuschauer begeistern konnte. Der Grusel-Schocker „Mama“ kam mit 70 000 Kinogängern auf Platz drei, gefolgt von „Das hält kein Jahr…!“ mit 55 000 gelösten Eintrittskarten. Knapp dahinter kam „Oblivion“ mit 50 000 Zuschauern auf Platz fünf. [hjv]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum