Komiker Ricky Gervais zum dritten Mal Golden-Globe-Moderator

0
20
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Der für seinen bissigen Humor bekannte Komiker Ricky Gervais soll erneut Schwung in die Golden-Globe-Verleihung bringen. Der britische Schauspieler wird bei der nächsten Trophäen-Gala im kommenden Januar wieder als Gastgeber auf der Bühne stehen.

Anzeige

Die Ernennung des Moderators teilte der Verband der Auslandspresse (HFPA) am Mittwochabend (Ortszeit) in Hollywood mit. „Nicht jeder ist über diese Entscheidung glücklich“, räumten die Preisverleiher in ihrer Mitteilung ein. Im vorigen Januar hatte Gervais viele Stars scharfzüngig verulkt. So hatte er den Abend mit einem heftigen Seitenhieb auf den skandalumwitterten Schauspieler Charlie Sheen eröffnet: „Willkommen zu den Golden Globes. Es wird eine Nacht voller Party und Saufen – Charlie Sheen würde es ‚Frühstück‘ nennen.“

Im Januar 2010 hatte Gervais seinen ersten Auftritt als Globe-Moderator, zuvor war die Show ohne Gastgeber über die Bühne gegangen. Die 69. Preisverleihung für Kinofilme und Fernsehsendungen soll am 15. Januar 2012 stattfinden. Die Nominierungen werden Mitte Dezember bekanntgegeben.

Die seit 1944 vergebenen Golden Globe Awards sind die wichtigsten Filmpreise nach den Oscars. Über die Gewinner entscheidet eine Gruppe von knapp 100 internationalen Journalisten, die seit langem in Hollywood arbeiten. Die Verleihungszeremonie findet traditionell bei einem lockeren Gala-Dinner statt. [dpa/su]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum