Model-Mutter verliert ihren Lehrerjob wegen Dschungelcamp-Trip

65
45
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Dieser Trip ist mal gehörig nach hinten los gegegangen: Die Mutter von Dschungelcamp-Teilnehmerin Nathalie Volk (22) darf nicht mehr als Lehrerin arbeiten.

Das hat das Verwaltungsgericht Lüneburg entschieden, wie ein Sprecher am Freitag mitteilte. Die Beamtin hatte ihre Tochter 2016 zum RTL-Dreh nach Australien begleitet und sich dafür eine Krankschreibung erschlichen.

Im Strafverfahren wurde die 49-Jährige rechtskräftig zu einer Geldstrafe verurteilt. Weil sie ungerechtfertigt dem Dienst ferngeblieben war, sei das Vertrauen ihres Dienstherrn und der Allgemeinheit verloren, befand das Verwaltungsgericht.

Die Frau kann Berufung beim niedersächsischen Oberverwaltungsgericht einlegen. [dpa]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

65 Kommentare im Forum

  1. Sicher das dies so stimmt ? Das Gericht kann doch nicht ein berufsverbot ertetilen ????? Maximal kann es entscheiden, das die Kündigung rechtwirksam ist.
  2. Ich denke, es war wohl eine unglückliche Formulierung. Es sollte eigentlich richtig heißen: Sie darf nicht mehr für die Schule arbeiten.
Alle Kommentare 65 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum