Neuer Trailer zu „Star Wars: Rogue One“ veröffentlicht

1
8
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Mit der Lizenz für „Star Wars“ geht Disney in die Vollen: Neben der neuen Trilogie sollen auch zahlreiche Ableger die Kasse klingeln lassen. Zum ersten Spin-Off „Rogue One“ wurde nun ein weiterer Trailer präsentiert.

Mit „Episode VII: Das Erwachen der Macht“ hatte sich die Hoffnung von Disney, mit der „Star Wars“-Lizenz bare Münze zu machen, mehr als erfüllt. Doch bereits nach Erwerb der Rechte hatte der Mickey-Maus-Konzern angekündigt, neben einer neuen Trilogie auch zahlreiche Spin-Offs zu entwickeln, um noch tiefer in das von George Lucas kreierte Universum einzutauchen. Bereits 2016 soll nun „Rogue One“ die Zuschauer wieder in Scharen ins Kino locken und mit dem nun veröffentlichten neuen Trailer soll die Vorfreude weiter angestachelt werden.

Dabei machen die ersten bewegten Bilder klar: Auch der Serien-Ableger setzt auf Action und hohes Tempo. Passend zur Geschichte, in der es um die Einheit geht, die für die Rebellen die Pläne des ersten Todessterns erbeuten sollen, präsentiert der Trailer eine düstere Welt, in der eine Gruppe Unentwegter sich der Übermacht des Imperiums stellen muss.
 
Neben den neuen Hauptfiguren Jyn Erso (Felicity Jones), Casian Andor (Diego Luna) und Baze Malbus (Jiang Wen) zeigt der Trailer auch, dass sich „Star Wars“-Fans auf eine Wiedersehen mit alten Bekannten freuen dürfen. So werden Mon Mothma (Genevieve O’Reilly), Bail Organa (Jimmy Smith), Großadmiral Tarkin, bekannt aus Episode IV, und auch Darth Vader eine Rolle spielen, wie das letzte Bild des Trailers verspricht.
 
Ob der Film an den großen Erfolg seiner Vorgänger anschließen kann, wird auch davon abhängen, ob er die Spannung hochhalten kann, denn zumindest eingefleischten „Star Wars“-Fans ist das erfolgreiche Ende der Mission der Rebellen-Einheit bekannt. In die Kinos kommt „Rogue One“ weltweit am 16. Dezember 2016.

[buhl]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Schaut interessant aus. Bin echt neugierig auf den Film. Spielt er doch in der "alten" Zeit mit Darth Vader, Tarkin, den klassichen Sternzerstörern und den militärisch top ausgebildeten Sturmtruppen, die immer vorbeischiessen und massenhaft von irgendwelchen Amateuren umgenietet werden. Das Ganze mit den heutigen Möglichkeiten der visuellen Umsetzung, woran Lucas sich seinerzeit noch oft nicht herantgetraut hat. (y)
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum