Schwarzenegger greift wieder durch – „Ten“ weiteres Projekt

0
11
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Nach seinem Abstecher in die US-amerikanische Politik greift Actionheld Arnold Schwarzenegger wieder auf der Kinoleinwand durch. Neben der Fortsetzung „Expendables 2“ soll er auch im von David Ayer („Training Day“) inszenierten Thriller „Ten“ zu sehen sein.

In „Ten“ legt sich ein Gruppe von korrupten Elite-Drogenfahndern mit den gefährlichsten Drogenkartellen der Welt an und erleichtert diese um Millionen von Dollar, berichtete das Internetportal „Veriety“ am Montag. Allerdings müssen sie bald feststellen, dass einer nach dem anderen brutal umgebracht wird.

Das Drehbuch des Action-Thrillers stammt von Skip Woods, der bereits die Vorlagen des „X-Men„-Spin-Offs „X-Men Origins: Wolverine“ und des 2013 in die Kinos kommenden neuen „Stirb langsam„-Nachfolgers „A Good Day To Die Hard“ verfasst hat. Im Regiestuhl nimmt David Ayer Platz, der die Action-Streifen „Training Day“ mit Denzel Washington und Ethan Hawke und „The Fast And The Furious“ inszenierte.
 
Anscheinend will es der mittlerweile 64-jährige Schwarzenegger noch einmal wissen, denn „Ten“ ist nur eines von vielen Projekten, mit welchem der Österreicher für lautstarke Kinounterhaltung sorgen will. Neben der Fortsetzung des Actionstreifens „The Expendables“ lässt der Wahlamerikaner seine Muskeln auch im Thriller „The Tomb“ spielen – wieder an der Seite von Sylvester Stallone.
 
Nahezu fertiggestellt ist zudem „The Last Stand“, in welchem es den ehemaligen Mr. Universum erneut ins Drogenmillieu zieht. Diesmal stellt er sich als Sheriff einem nach Mexiko fliehenden Drogenboss in den Weg. Außerdem ist mit „Unknown Soldier“ bereits ein weiterer Film mit Schwarzenegger angekündigt. „Expendables 2“ wird voraussichtliche am 30. August in die deutschen Kinos kommen, die nächste Dosis Schwarzenegger folgt dann 2013. [rh]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum