Sky-Kampagne: Dreister HD-Buchstabenraub in Hollywood

45
12
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Kennen Sie Ollywoo? Der Bezahlanbieter Sky Deutschland inszeniert seine Vorherrschaft im deutschen HDTV-Markt im Rahmen einer selbstironischen Werbekampagne und klaut dem berühmten Schriftzug in den Hollywood Hills zwei Buchstaben. Botschaft: „Ohne HD ist es einfach nicht das Gleiche“.

Zum 5. Januar startet das Unternehmen eine sogenannte Below-the-Line-HD-Kampagne, die von Sky selbst in Zusammenarbeit mit der Agentur BBDO Proximity in Düsseldorf entwickelt wurde. Schwerpunkte der bis zum 1. Februar laufenden Werbemaßnahme sind nach Angaben vom Dienstag Kinotrailer, Printanzeigen und Social-Media-Aktivitäten auf Facebook, Youtube und dem eigenen Internet-Auftritt.
 
Im Bewegtbild-Spot, der in über 100 Kinos deutschlandweit zum Einsatz kommen soll, sind Hubschrauber zu sehen, die über Los Angeles kreisen. Ein Sondereinsatzkommando entfernt HD aus dem legendären Hollywood-Wahrzeichen – das Ziel: das Brandenburger Tor in Berlin. Dort setzt der Helikopter die Buchstaben spektakulär ab – Deutschland wird HD-Land. Und Hollywood wird zu Ollywoo.

Sky macht über seine Plattform über 40 hochauflösende Fernsehsender zugänglich und beansprucht für sich die Marktführerschaft im Bereich HDTV. Dazu gehören 16 eigene HD-Kanäle, von denen sieben bereits im Basispaket „Sky Welt“ freigeschaltet sind. Mit Sky 3D präsentiert Sky Deutschland zudem den ersten 3D-Sender Deutschlands und Österreichs. Für Marketing-Leiter Ivo Hoevel ist die Ollywoo-Idee damit „das perfekte Projekt, um die Marktführerschaft bei HDTV von Sky in Deutschland mit einer aufmerksamkeitsstarken Kampagne darzustellen“.
 
Darüber hinaus sind die Sender der HD-Plus-Plattform, zu denen unter anderem RTL HD, Vox HD, Sat.1 HD und ProSieben HD zählen, über die meisten Sky-zertifizierten HD-Set-Top-Boxen via Satellit zu empfangen. Abgerundet wird das HD-Angebot durch die über Astra frei empfangbaren HD-Sender der Öffentlich-Rechtlichen und Privaten. [ar]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

45 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky-Kampagne: Dreister HD-Buchstabenraub in Hollywood Und da Sky ja nicht alles aus (H)ollywoo(d) zeigt braucht der Filmfan in 2012 auf kein Sky Abo. Tja Sky, die Werbung ist ein Eigentor.
  2. AW: Sky-Kampagne: Dreister HD-Buchstabenraub in Hollywood Auf so eine Werbekampagne muss man erstmal kommen. Ich finde die mal soweit originell. Bin auf das Ergebnis der Umsetzung gespannt.
  3. AW: Sky-Kampagne: Dreister HD-Buchstabenraub in Hollywood Das Video ist schon auf youtube, unter sky ollywoo abrufbar. Kann leider über das Ipad die Seite mit youtube nicht verlinken.
Alle Kommentare 45 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum