Sprecherwechsel: John Travolta mit neuer Stimme

1
438
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Für die Fans von John Travolta wird sich bald etwas ändern, denn in den kommenden Filmen des „Saturday Night Fever“- und „Pulp Fiction“-Stars wird uns seine gewohnte Stimme plötzlich an einen anderen bekannten Mimen erinnern.

Ein neuer Sprecher für John Travolta: Der Sprecherwechsel ergibt sich daraus, dass Travoltas bisherige deutsche Stimme, der 74-Jährige Berliner Thomas Danneberg, aus gesundheitlichen Gründen pausieren muss. Für die neuesten Produktionen wurde aber adäquater Ersatz gefunden: Ronald Nitschke (65), der deutsche Stammsprecher von Tommy Lee Jones, wird nun auch John Travolta seine markante Stimme leihen.

Ronald Nitschke wird schon für das Actionspektakel „Der Sturm – Life on the Line“, welches am 3. August in den Handel kommt, als Synchronstimme für John Travolta besetzt. Der Star spielt dabei den Starkstrom-Monteur Beau. Neben der KSM GmbH freut sich auf die Zusammenarbeit mit Nitschke auch der Publisher Ascot Elite, der ihn bereits für seinen kommenden Titel „Rage – Tage der Vergeltung“ verpflichtet hat. Nitschke  war bereits als Stimme von Arnold Schwarzenegger, Sylvester Stallone, Terence Hill, Dan Aykroyd, Rutger Hauer, John Cleese, Nick Nolte, Adriano Celentano, Randy Quaid und Dennis Quaid zu hören. [red]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. Bei der Überschrift dachte ich fast schon, dass jetzt auch noch Thomas Danneberg von uns ging. Aber gut, dass dem nicht so ist.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum