Staraufmarsch: Pro Sieben überträgt 68. Golden Globe Awards

0
15
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

In der Nacht zum Montag (16./17. Januar) überträgt der Privatsender Pro Sieben erneut die Übertragung des US-Filmpreises Golden Globe Awards aus Los Angeles. Zwei deutsche Produktionen haben in jeweils drei Kategorien Chancen auf die begehrte Trophäe.

Laut einer Ankündigung vom Donnerstag überträgt Pro Sieben am Montag, den 17. Januar, ab 2.00 Uhr die Verleihung der 68. Golden Globe Awards live aus Los Angeles. Florian Henckel von Donnersmarck darf sich in drei Kategorien Hoffnungen auf einen Filmpreis machen. Das US-Remake „The Tourist“ ist unter anderem in der Kategorie „Bester Film – Musical oder Comedy“ nominiert.
 
Die Sat-1-Koproduktion „Die Säulen der Erde“ hat ebenfalls in gleich drei Kategorien Chancen auf Erfolg. Darüber hinaus wurde der Komponist Hans  Zimmer in der Kategorie „Beste Filmmusik“ für die musikalische Untermalung von „Inception“ nominiert. Die Nominierungen hatte der Ausrichter bereits im Dezember bekanntgegeben (DIGITAL FERNSEHEN berichtete).

Zu den Favoriten gehören unter anderem „The King’s Speech“ mit Colin Firth, der sieben Mal nominiert wurde, sowie „The Social Network“ mit sechs Nominierungen. Auch das vier Mal nominierte Ballett-Drama „Black Swan“ mit Natalie Portman und der Streifen „Inception“ mit drei Nennungen könnten als großer Sieger aus der Verleihung hervorgehen. [js]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum