Stephen Kings „Der dunkle Turm“ kommt auf die Leinwand

4
8
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Etwas Großes kommt auf uns zu: Ron Howard wird Stephen Kings „Der dunkle Turm“ in die Kinos und Heimkinos bringen.

Geplant seien drei Spielfilme sowie eine Fernsehserie, welche die siebenbändige Buchreihe des US-amerikanischen Schriftstellers in Bild und Ton erzählen werden. Die Rechte an der Verfilmung sicherten sich Universal Pictures und NBC Universal Television Entertainment, wie die beiden Unternehmen am Donnerstagmorgen (Ortszeit) bekannt gaben.

Der „Illuminati“-Regisseur Ron Howard werde den ersten Film sowie die erste Staffel der Fernsehserie drehen. Howard sagte, er wolle alle Möglichkeiten des Mediums Film nutzen, um den Charakteren, Themen und Szenarien der Bücher gerecht zu werden. „Es mag eine große Herausforderung sein – aber definitiv eine aufregende“.

Auch Stephen King selbst äußerte sich laut der Webseite „Coming Soon“ erfreut über das Vorhaben. „Ich habe auf das richtige Team gewartet, um die Charaktere und Geschichten dieser Bücher den Film- und Fernsehzuschauern der ganzen Welt zu zeigen“. Die Produzenten, Universal und NBC hätten eine tiefe Leidenschaft für seine Bücher. King zeigte sich davon überzeugt, dass die Verfilmung seiner Ideen „ein großartiges Resultat“ hervorbringen werde. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Stephen Kings "Der dunkle Turm" kommt auf die Leinwand Och nöö. Muss man denn wirklich alles verwursten? Oh Discordia...
  2. AW: Stephen Kings "Der dunkle Turm" kommt auf die Leinwand Bei Stephen-King-Verfilmungen kommt mir immer die schlecht synchronisierte Fassung von "Friedhof der Kuscheltiere" in den Sinn, bei dem die Stimme des Kleinkinds so klingt, als hätte ein älteres Kind seine Stimme verstellt...
  3. AW: Stephen Kings "Der dunkle Turm" kommt auf die Leinwand "Willst du mit mir spielen?!" Stimmt, die Stimme war schon irgendwie - naja seltsam. Aber auch an bestimmten Stellen.... bekomm ich heut noch eine Gänsehaut. Ich hoffe nur, die geplante Serie wird nicht so seltsam aufgemacht sein wie "Dead Zone".
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum