„The Batman“: Matt Reeves neuer Regisseur

0
13
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Es scheint, als hätte „The Batman“ endlich seinen neuen Regisseur gefunden. Und der wollte ursprünglich gar nicht.

Das Ringen und Tauziehen um „The Batman“ scheint zumindest vorerst ein Ende gefunden zu haben. Der Film, der anfangs im DC-Filme-Fahrplan gar nicht enthalten war, wurde eher spontan umgesetzt, als Fans und Schauspieler Ben Affleck nach „Batman v Superman: Dawn of Justice“ Interesse an einem neuen Solo-„Batman“-Film hatten. Von Anfang an war zudem klar, dass Affleck nicht nur erneut den Bruce Wayne / Batman geben würde. Er sollte auch Regie führen.

Vor wenigen Wochen dann die überraschende Wendung: Ben Affleck legte den Regieposten nieder. Nach vielen Spekulationen und Gerüchten kristallisierte sich dann der nächste Regisseur heraus: Matt Reeves. Doch der wollte anfangs nicht. So zumindest die Berichte. Die Verhandlungen seien Medienberichten zufolge gescheitert, es hätte aber Hoffnung auf eine Wiederaufnahme gegeben.

Das hat wohl funktioniert, denn nun ist bekannt, dass tatsächlich Matt Reeves Regisseur von „The Batman“ wird. Wann der Film in die Kinos kommt, ist aber nach wie vor ein großes Geheimnis. [nis]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert