„The Bourne Legacy“: Hauptdarsteller Renner ist Aaron Cross

0
63
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

In einem Interview hat Hauptdarsteller Jeremy Renner erste Details über den Streifen „The Bourne Legacy“ verraten: Er selbst werde einen Charakter namens Aaron Cross spielen. Fans müssen sich aber offenbar auf nur wenige Neuerungen einstellen.

„The Bourne Legacy“ werde auf die gleichen inhaltlichen Elemente wie seine Vorgänger setzen, sagte Renner der Filmzeitschrift „Empire“ am Dienstagmittag (Ortszeit). Fans könnten sowohl das gleiche Tempo als auch eine ähnlich angelegte Atmosphäre und Umgebung wie in den Vorgängern erwarten, hieß es. Lediglich „einige Agenten und Hintergründe“ seien unterschiedlich. Zudem werde der neueste „Bourne“-Film tiefgründiger und „epischer als bisher“, verriet der Schauspieler.

 Der Name der Hauptfigur werde Aaron Cross lauten. Im Laufe der Handlung werde sich dieser aber mehrere Decknamen zulegen, hieß es weiter. Nähere Einzelheiten zum Inhalt gab der 40-Jährige unter Verweis auf seine vertragliche Schweigepflicht nicht preis.

Die „Bourne“-Trilogie basiert lose auf den gleichnamigen Romanen des US-Autors Robert Ludlum. Darsteller Matt Damon („Dogma“, „Green Zone“) versuchte in den ersten drei Kinoabenteuern als Jason Bourne, seiner eigenen Vergangenheit auf den Grund zu kommen. Der vierte Teil hingegen ist an den  2004 erschienenen Thriller „Das Bourne Vermächtnis“ von Schriftsteller Eric Van Lustbader angelehnt.

„The Bourne Legacy“ soll laut aktueller Planung im August 2012 in die Kinos kommen. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum