Tom Cruise will „Top Gun 2“ mit Regisseur Tony Scott drehen

0
64
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Bereits im vergangenen Jahr hat Regisseur Tony Scott („Die Entführung der U-Bahn Pelham 123“, „Der Fan“) angekündigt, eine Fortsetzung zum Achtziger-Klassiker „Top Gun“ drehen zu wollen. In einem Interview hat Hauptdarsteller Tom Cruise nun verraten, dass auch er gern wieder ins Cockpit steigen würde.

Anzeige

Scott habe dem Schauspieler erstmals vor etwa einem Jahr von seinen Überlegungen erzählt, eine Fortsetzung des erfolgreichen Kassenschlagers auf die Beine zu stellen, sagte Cruise gegenüber „MTV News“ am Donnerstagabend (Ortszeit). Als er Details zur geplanten Handlung erfahren habe, sei er „sofort sehr begeistert“ gewesen, verriet der Schauspieler. Derzeit seien Tony Scott und der verantwortliche Produzent Jerry Bruckheimer damit beschäftigt, „an den Ideen zu tüfteln“.

Scott hatte im Oktober 2010 erste öffentliche Andeutungen gemacht, worum es in „Top Gun 2“ gehen soll: Statt die Künste von Kampfpiloten in den Mittelpunkt zu rücken, werde der Fokus diesmal auf den technischen Möglichkeiten der Luftwaffe liegen. Der Regisseur äußerte sich beeindruckt von unbemannten Flugzeugen, die von „Computer-Narren“ per Joystick gesteuert werden (DIGITALFERNSEHEN.de berichtete). Wie Cruise mitteilte, gebe es bislang allerdings kein Drehbuch.

„Top Gun“ kam im Jahr 1986 in die Kinos und spielte weltweit insgesamt fast 353 Millionen Dollar ein. Tom Cruise spielt darin den jungen Pete „Maverick“ Mitchell, der wie sein verstorbener Vater ein großer Kampfpilot in der US-Navy werden möchte. In seiner harten Ausbilung geht er dafür bis an die Grenzen. Kritik erntete der Streifen aufgrund seiner heroischen Untertöne. Einige Kritiker sprachen von einem unverhohlenen Loblied auf die US Air Force, die auch finanziell an der Produktion beteiligt gewesen sein soll. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum