US-Kinocharts: „Paranormal Activity 3“ spukt auf Platz 1

2
23
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Nachdem die US-Kinoumsätze in den vergangenen Wochen enttäuschten, konnte der Horrorstreifen „Paranormal Activity 3“ in den vergangenen Tagen ein starkes Ergebnis von 54 Millionen Dollar einspielen. Filme wie „Johnny English 2“ oder „Die drei Musketiere 3D“ lagen weit unter den Erwartungen.

Anzeige

„Paranormal Activity 3“, der in den Vereinigten Staaten am vergangenen Freitag (21. Oktober) in die Kinos kam, hat mit einem Einspielergebnis von 54 Millionen Dollar die Konkurrenz der vergangenen Wochen komplett in den Schatten gestellt. Wie das Marktforschungsunternehmen Rentrak am Sonntagabend (Ortszeit) berichtete, landete der Streifen somit auf dem ersten Platz der US-Kinocharts. Zum Vergleich: In der vergangenen Woche reichte dem Spielfilm „Real Steal“ ein Ergebnis von 16,3 Millionen Dollar, um auf der Spitzenposition zu landen.

Dieser musste diesmal einen Platz abgeben und sich mit dem zweiten Rang zufrieden geben. „Real Steel“ erzielte einen Umsatz von 10,9 Millionen Dollar. Seit seinem Kinostart vor drei Wochen hat der Streifen mit Hauptdarsteller Hugh Jackman somit 67 Millionen Dollar auf dem US-Markt eingespielt. Für das verantwortliche Studio zu wenig: Laut Branchendienst „Deadline Hollywood“ habe Dreamworks im Vorfeld eine Umsatzprognose von 125 Millionen Dollar abgegeben.

Doch auch weitere Filmtitel erlebten keine erfolgreiche Kinowoche. Die neuste Verfilmung der „Drei Musketiere 3D“ mit Milla Jovovich und Orlando Bloom hat an seinem ersten Kinowochenende ein enttäuschendes Ergebnis von lediglich 8,8 Millionen Dollar verbucht. Die Komödie „Johnny English Reborn“ kam über 4 Millionen Dollar nicht hinaus.

Die US-Kinocharts im Überblick:
1. Paranormal Activity 3 ($ 54 Mio.)
2. Real Steel ($ 10,8 Mio.)
3. Footloose ($ 10,5 Mio.)
4. Die drei Musketiere ($ 8,8 Mio.)
5. Ides Of March ($ 5,1 Mio.)
6. Dolphin Tale ($ 4,7 Mio.)
7. Moneyball ($ 4,4 Mio.)
8. Johnny English Reborn ($ 4 Mio.)
9. The Thing (3,1 Mio.)
10. 50/50 ($ 2,9 Mio.)

(Quelle: Rentrak)[dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

2 Kommentare im Forum

  1. AW: US-Kinocharts: "Paranormal Activity 3" spukt auf Platz 1 da könnte man mal eine TV Serie daraus machen.
  2. AW: US-Kinocharts: "Paranormal Activity 3" spukt auf Platz 1 Ich kann mit Teil 1 und Teil 2 schon überhaupt nichts anfangen.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum