„We Mortals Are“: Tom Cruise übernimmt Hauptrolle in Sci-Fi-Film

0
39
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Tom Cruise hat einen neuen Job: Weil dem Hollywoodstar das Drehbuch zu der Comicverfilmung „We Mortals Are“ so gut gefiel, hat er sich mit Regisseur Doug Liman darauf geeinigt, die Hauptrolle in dem Streifen zu übernehmen.

Anzeige

Der verantwortliche Produzent Jeff Robinov habe dem Filmemacher eigentlich einen jüngeren Hauptdarsteller wie Ryan Gosling („Drive“) oder Joseph Gordon Levitt („Inception“) vorgeschlagen, teilte der Branchendienst „Variety“ am Donnerstagabend (Ortszeit) mit. Cruise habe sich aber umgehend für die Rolle commited, weshalb es keine weiteren Castings geben werde, hieß es. In den kommenden Tagen werde die Besetzung offiziell bekannt gegeben.

Die beiden Autoren Dante Harper und Joby Harold hätten das Drehbuch über einen jungen Soldaten dem Bericht zufolge bereits umgeschrieben und dem Alter des Hollywoodstars angepasst. Im März 2012 beginnt Cruise mit den Dreharbeiten zu seinem neuen Science-Fiction-Projekt „Oblivion“. Im Herbst des kommenden Jahres würde dann „We Mortals Are“ gedreht, hieß es weiter. Laut aktueller Planung soll der Streifen 2013 in die Kinos kommen.

„We Mortals Are“ (deutsch: „Wir sind sterblich“) basiert auf dem Manga „All You Need Is Kill“ von dem japanischen Autor Hiroshi Sakurazaka. Im Mittelpunkt der Handlung steht ein Soldat, der in einem brutalen Krieg gegen Aliens getötet wird. Dabei gerät er in eine Art Zeitspirale, durch die er den Tag seiner Ermordung immer wieder erleben muss. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum