Weihnachtsgewinnspiel: DVB-T2-Receiver von Kathrein

58
26
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

DIGITAL FERNSEHEN verlost in der Vorweihnachtszeit in diesem Jahr attraktive Preise. Heute können Teilnehmer einen modernen Freenet-TV-Receiver der Marke Kathrein gewinnen und zukünftig somit Privat- und öffentlich-rechtliche-Sender in HD-Qualität via Antenne empfangen.

Mit dem Kathrein UFT 930 können TV-Sender in HD digital terrestrisch empfangen werden. Das integrierte Verschlüsselungssystem Irdeto ermöglicht dabei den Empfang nicht nur frei empfangbarer Receiver, sondern auch privater Sender in HD-Qualität. Zusätzlich verfügt der Receiver über die Möglichkeit, Zusatzinhalte über das Internet (HbbTV) zu nutzen. Über die USB-Buchse können zukünftig die Programme auch auf eine externe Festplatte aufgenommen werden.

Der Gewinn wird von Kathrein gesponsert und hat einen Wert von 129 Euro. Die Teilnahme ist ganz einfach: Schreiben Sie im nachfolgenden Kommentarfeld, warum Sie dieses Gerät gewinnen möchten. Unter allen Einsendungen verlosen wir den Kathrein UFT 930. Die Gewinner werden von uns im Anschluss persönlich via PM-Nachricht angeschrieben und nach ihren persönlichen Daten gefragt. Bitte platzieren Sie zu Ihrer Sicherheit keine persönlichen Angaben in der Nachricht.
 
Teilnahmeberechtigt sind alle Mitspieler mit einem Mindestalter von 18 Jahren und Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Einsendeschluss ist der 16. Dezember 2016. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
[red]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

58 Kommentare im Forum

  1. Kathrein habe ich noch irgendwie als guten Markenhersteller im Hinterkopf. Vielleicht mit diversen Ausrutschern, wie sie überall mal vorkommen. Deren EPG war mal ziemlich gut, samt Menüführung. Aber vielleicht auch Geschmackssache. Und als zusätzlicher Receiver sicher gut zu gebrauchen. Auch im Garten.
  2. Ich möchte dieses geile Gerät gewinnen, damit ich wieder polnische Fernsehsender sehen kann - die es hier nur über DVB-T gibt - und ich hier nur Kabel habe. Den DVB-T-Empfänger würde ich als Zweitgerät nutzen und ich könnte es auch ins Gästezimmer stellen, damit die Gäste auch paar Sender mehr sehen können.
Alle Kommentare 58 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum