Woody Allen will neuen Film in München drehen

0
22
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Bild: © Romolo Tavani - Fotolia.com
Anzeige

Kultregisseur Woody Allen plant offenbar, einen Film in der bayerischen Landeshauptstadt München zu drehen. Die Filmgesellschaft Bavaria soll den Streifen produzieren.

Allen hätte von dem Münchner Studio ein Budget in Höhe von 12 Millionen Euro gefordert, wie das Nachrichtenmagazin „Focus“ am Sonntag unter Berufung auf Aussagen des Bavaria-Produzenten Frank Buchs berichtete. Das Unternehmen sei nun damit beschäftigt, ein Finanzierungskonzept für das Filmprojekt zu erstellen.

Nachdem Allen zuletzt Filme in europäischen Städten wie Barcelona oder Paris drehte, habe es ihm nun der Stadtkern der bayerischen Landeshauptstadt angetan, so Buchs. Bereits im kommenden Sommer rechne der Produzent mit dem Drehstart.

Woody Allen dreht zur Zeit erstmals in Rom. Für „The Bop Decameron“ holter unter anderem Alec Baldwin, Roberto Benigni, Penélope Cruz, JudyDavis und Jesse Eisenberg vor die Kamera.Die Komödie besteht aus zwei parallelen Geschichten über amerikanischeund italienische Charaktere in der italienischen Hauptstadt. [dm]

Bildquelle:

  • Inhalte_Kino_Artikelbild: © Romolo Tavani - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum