„365 Tage“-Parodie bald auf TV Now und YouTube

0
602
© moonvibe GmbH
Anzeige

Netflix-Hit „365 Tage“ als Parodie: Die Moonvibe-Produktion „Villa der Liebe – 365 Tage Parodie“ startet demnächst bei TV Now und YouTube.

Leonines Odeon Entertainment, Moonvibe und TVNow vereinbaren eine Kooperation zur Produktion von vier Serienstaffeln, die bald bei TVNow und YouTube zu sehen sein sollen. Davon ist das erste Projekt die Moonvibe-Produktion „Villa der Liebe – 365 Tage Parodie“.

Die zwölfteilige Serie aus der Zusammenarbeit mit den YouTubern Jonas Wuttke und Jonas Ems, soll ab 1. Dezember exklusiv als Box-Set auf TVNow zum Abruf bereitstehen. Im Anschluss sollen dann wöchentlich zwei Episoden auf dem YouTube-Kanal Villa der Liebe abrufbar sein.

„365 Days“ – Umstrittener Kult

Die neue Serie persifliert die polnische Bestsellerverfilmung „365 Days“ oder auch „365 Tage“ mit Michele Morrone und Anna Maria Sieklucka in den Hauptrollen. Der Film um eine fragwürdige Liebesgeschichte entwickelte sich auf Netflix in diesem Jahr weltweit zum gefeierten wenn auch umstrittenen Kultfilm.

Die Idee zur neuen Serie stammt von den beiden YouTubern Jonas Ems und Jonas Wuttke, die sie mit ihrer Medienfirma Moonvibe produziert haben. Außerdem haben sie die Parodie zusammen mit Leonines Odeon Entertainment auch für die Ausstrahlung auf TV Now adaptiert.

Netflix trifft auf YouTube

Darum geht es in „Villa der Liebe – 365 Tage Parodie“: Vier Jungs, die sich im Internet gefunden haben und „365 Days“-Fans sind, schmieden einen Plan. Genauso wie ihr Idol Massimo wollen sie ihre Angebeteten in einem Schloss einsperren. Dann wollen sie sie innerhalb von 365 Tagen davon überzeugen, sich in sie zu verlieben.

Zum Cast gehören neben Jonas Wuttke und Jonas Ems auch Caro Kotke, Dalia Schmidt-Foss, Lea Katharina Maria Rajtmajer, Bene Schulz, Lina Düren, Jerome Weinert, Lukas Leonhard, Loris Zimmerli, Tim Kampmann und Davis Schulz.

Die komplette Staffel von „Villa der Liebe – 365 Tage Parodie“ ist ab 1. Dezember auf TV Now als Box-Set im Free-Bereich verfügbar. Außerdem sollen im Anschluss wöchentlich zwei neue Folgen auf dem YouTube-Kanal Villa der Liebe zu sehen sein.

Bildquelle:

  • villaderliebe: moonvibe GmbH

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum