Bahn-Film von Sönke Wortmann veröffentlicht

0
621
Bahn-Film
© Deutsche Bahn AG / Oliver Lang
Anzeige

Der Regisseur Sönke Wortmann („Deutschland. Ein Sommermärchen“, „Das Wunder von Bern“) hat einen Film für die Beschäftigten der Deutschen Bahn gemacht.

Das nun veröffentlichte Werk hat eine Länge von gut 15 Minuten und kann bereits online angeschaut werden. Wortmann erklärte dazu: „Es war mir eine echte Freude, den Arbeitsalltag der vielen DB-Kolleginnen und -Kollegen zu kuratieren.“

Grundlage sind mehr als 500 Videos, die aus der Belegschaft kamen. „Das sind wir. Eine Reise ins Herz der Bahn“ sei ein Film-Porträt über die Bahn im „Ausnahmesommer 2021“, teilte die DB am Mittwoch nach der Premiere in einem fahrenden Berliner S-Bahn-Zug mit.

Sie verwies auf die Corona-Pandemie, die Flutkatastrophe und Streiks. Die DB hat den Film auf ihrer Website und über ihre Social-Media-Kanäle veröffentlichen:

Der Konzern hat allein in Deutschland rund 217.000 Beschäftigte.(dpa/bey)

Bildquelle:

  • df-bahn-film: DEUTSCHE BAHN

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum