Boris Becker: Knast-Doku zeigt Wahnsinn in Wandsworth

47
1169
Anzeige

Boris Becker muss bis zu zweieinhalb Jahre im Briten-Knast Wandsworth einsitzen. Eine BBC-Doku zeigt den alltäglichen Wahnsinn im berüchtigten Londoner Gefängnis.

Anzeige

Tennis-Legende Boris Becker ist wegen Insolvenzverschleppung zu einer Haftstrafe ohne Bewährung verurteilt worden. Diese muss der ehemalige Spitzensportler im Wandsworth Prison verbüßen, einem berüchtigten Londoner Gefängnis. Dass dort mangelhafte Hygiene, enge kalte Zellen und ein schwieriges Klientel auf Becker wartet, hat sich bereits rumgesprochen.

Wie verrückt die Zustände im Wandsworth-Gefängnis tatsächlich sind, zeigt eine BBC-Dokumentation über den Londoner Knast: Tägliche Gewalt zwischen Häfltingen, Drogenhandel- und Missbrauch, eine überfordert erscheinende Besatzung – der knapp halbstündige Film über Boris Beckers unfreiwilliges neues Zuhause erzeugt nicht gerade einen einladenden Eindruck.

Zunächst werden Häftlinge in einem speziellen Ankunftsflügel untergebracht und in die Regeln und Abläufe von Wandsworth eingewiesen. Ob Boris Becker mit ähnlich harten Kalibern in einer Zelle schlafen muss wie denen in der Dokumentation? Die Klatschspalten werden dies wohl in den kommenden Wochen in aller Ausführlichkeit diskutieren.

Anzeige

47 Kommentare im Forum

  1. ohhh nein, der arme arme Boris. und ich dachte, dieser Knast wäre auf Kindergarten Niveau. Er hat versucht, den Staat und seine Gläubiger zu bescheissen und nun die Quittung dafür bekommen. Hört auf, für ihn herum zu jammern, wie schlimm das doch ist. Dummheit (ich lasse andere sich um mein Geld kümmern) schützt vor Strafe nicht.
  2. Wo war denn sein (offizieller) Wohnsitz damals? Gut, aber das haben ja mehrere gemacht, siehe Schumacher oder Vettel. Wer kanns, kanns. Ich nehm mich da auch nicht raus. Wenn ich es könnte würde ich auch in Monaco oder der Schweiz oder sonstwo wohnen.
  3. Die hat er aber auch noch dafür bekommen, u. a. nicht noch vorhandene Vermögenswerte anzugeben. Vor der Insolvenz noch "hohe Beträge" an seine Ex-Frauen gezahlt zu haben. Wenn ich insolvent bin, hab ich eigentlich nix mehr.....eigentlich.
Alle Kommentare 47 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum