Ronaldo-Serie startet heute auf DAZN

0
351
Anzeige

Nicht Cristiano sondern O Fenômeno: DAZN startet heute eine Doku-Reihe über Ronaldo, den dickeren, wie er hierzulande wohl bekannter ist.

Dies ist jedoch nicht ganz fair. Betont der ehemalige Weltbfußballer und Bezwinger Deutschlands im WM-Finale 2002 immer wieder, dass sein Übergewicht mit einer Schilddrüsenerkrankung zusammenhinge.

Über den älteren Ronaldo – wenn man so will – wird DAZN insgesamt drei Original-Content-Serien produzieren, die sich mit der Geschichte von „O Fenômeno“ befassen und zwischen 2021 bis 2023 weltweit auf DAZN laufen werden. Die erste Serie heißt „El Presidente„. Die sechsteilige Dokumentation blickt hinter die Kulissen von Ronaldos aktuellem Leben als Präsident von Real Valladolid. Diesen Donnerstag startet die Serie weltweit auf DAZN.

„Dies ist eine einmalige Gelegenheit für mich, meine Geschichte zu erzählen“, so Ronaldo zu den Serien-Plänen. DAZN Chief Operating Officer, Ed McCarthy: „Ronaldo bleibt einer der größten Fußballspieler aller Zeiten, eine Inspiration für eine ganze Generation von Sporthelden. Seine bemerkenswerte Geschichte bei DAZN zu sehen, wird Fußballfans auf der ganzen Welt begeistern.“

Neben der Ronaldo-Serie stellt DAZN allen Fans in den kommenden Monaten eine Reihe weiterer selbst produzierter Dokumentationen zur Verfügung. Unter der Regie der Schauspielerin Eva Longoria („Desperate Housewives“) portraitiert „La Guerra“ beispielsweise die epische Geschichte der Boxer Oscar de la Hoya und Julio Cesar Chavez.

„Dieses Line-up zeigt unser Engagement, erstklassige Originalinhalte zu schaffen, die die Fans immer wieder zu DAZN zurückkehren lassen. Egal ob Fußball-, Box- oder Motorsport-Fan – für jeden ist hier etwas dabei.“, sagt Ed McCarthy dementsprechend weiter.

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert