Disney+ sichert sich Rechte an „Black Beauty“-Neuverfilmung

0
226
Anzeige

Constantin Film und JB Pictures haben eine Neuverfilmung von „Black Beauty“ produziert. Disney+ hat sich nun die Rechte an dem Pferdeklassiker gesichert.

Wie Constantin Film mitteilt, soll es sich bei dem Film um eine zeitgenössische Adaption von Anna Sewells Roman aus dem 19. Jahrhundert handeln. Erzählt wird die Geschichte des berühmten schwarzen Wildpferdes, das im amerikanischen Westen von seiner Familie weggebracht wird. Irgendwann trifft Black Beauty auf Jo Green, die gerade den Verlust ihrer Eltern betrauert. Aus Mensch und Tier werden innige Freunde. Seit den 1920er Jahren wurde der Klassiker bereits mehrfach verfilmt, sowohl als TV- und Kinofilm wie auch als Serie.

Das Drehbuch für die Neuauflage stammt von Ashley Avis (Adolescence), die auch den Regieposten übernommen hat. Dazu kommt das Pferdedrama mit großer Starbesetzung daher. So spielen etwa Mackenzie Foy („Interstellar“), Iain Glen („Game of Thrones“) und Kate Winslet („Titanic“) die Hauptrollen.

Nach aktuellem Stand soll der Film ab Ende des Jahres exklusiv Teil des Streamingprogramms von Disney+ sein. Ein offizieller Trailer lässt derzeit noch auf sich warten.

Bildquelle:

  • blackbeauty: obs/ Constantin Film/ Graham Bartholomew

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert