Eine Millionen schauen HD-Privatsender bei Entertain

23
65
Streaming Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Anzeige

Der Durchbruch bei den privaten HD-Sendern ist noch längst nicht geschafft wie auch die neusten Zahlen von EntertainTV bewiesen.

Anzeige

Wie der TV-Chef der Telekom Wolfgang Elsäßer in einem Interview mit der DIGITAL FERNSEHEN Redaktion erläuterte schauen mittlerweile rund eine Millionen EntertainTV Kunden die Privatsender hochauflösend und somit etwa ein Drittel mehr Zuschauer als beim hochauflösenden DVB-T2 HD Angebot von Freenet. Bei HD Plus sind es etwas über 2 Millionen Zuschauer. Somit steht einmal mehr fest, dass RTL, ProSiebenSat.1 und Viacom noch einiges an Pionierarbeit zu leisten haben bis eine SD-Abschaltung erfolgen kann. Exklusiv der Kabelnetze überzeugen aktuell die HD-Ableger nicht einmal 4 Millionen TV-Haushalte.

Die Besonderheit bei EntertainTV ist zudem, dass alle Kunden die den Tarif „EntertainTV plus“ gewählt haben, das hochauflösende Angebot von RTL und Co bereits kostenlos integriert haben, sich also nicht aktiv für die Privatsender in HD entschieden haben. Die restlichen EntertainTV Kunden können die hochauflösenden Ableger der Privatsender für rund 6,95 Euro dazubuchen.
 
Das komplette Interview mit dem TV-Chef der Telekom Wolfgang Elsäßer lesen sie am 3. Oktober auf unserem Portal. [rp]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com
Anzeige

23 Kommentare im Forum

  1. Wie die Abzock- und deutschlands- TV-Verdummungsgebühr nun heißt spielt doch keine Rolle. Die Sender bekommen für HD trotzdem ihr Geld. Was für ein Quark. Oder glaubt hier jemand, dass in den 49€ regulärer Preis für ETV-Plus keine Abzockgebühr drin steckt. Das wäre interessant gewesen DF! Und liebes DF Team: Pionierarbeit leisten die Sender damit sicher keine. Eher Verschleppungsarbeit.
  2. und warum wird immer wieder verschwiegen, dass man HD+ legal nicht aufnehmen kann? Also Zwangswerbung (weil man nicht vorspulen kann) und dafür noch bezahlen.
  3. dass sie technisch schauen können heißt nicht dass sie es schauen. dass es bei paketen "mit dabei ist" ist die es mehr als fraglich,dass sie wegen ci+ privatsendern die pakete gebucht haben. also schon ein bisserl eine naive und einseitige schlussfolgerung wenn man genauer ließt. wieder mal die clickbait headline die eigentlich durch den text stark abgeschwächt wird
Alle Kommentare 23 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum