„Einsatz in den Alpen“: RTL verspricht für heute Abend Nervenkitzel pur

0
2461
Anzeige

RTL zeigt heute Abend die neue Thriller-Produktion „Einsatz in den Alpen“ nach dem Streaming-Start auch im linearen Fernsehen.

Anzeige

Die ungleichen Brüder Tom (Jochen Matschke) und Sebastian Falk (Peter Fieseler) kämpfen als Ermittler beim Alpin-Kommando der Innsbrucker Polizei Tag für Tag für Gerechtigkeit. Als „Der Armbrustkiller“ in der Gegend sein Unwesen treibt, begibt sich Sebastian als Leiter der Sondereinheit auf die Suche nach dem Serienmörder, der seine Opfer zunächst durch die Berge jagt und schließlich mit einer Armbrust erschießt.

Auch Tom hat es sich als Undercover-Polizist zur Aufgabe gemacht, den Täter zu finden und scheut dabei keine Gefahr – schließlich hat der Armbrustkiller scheinbar auch Toms große Liebe Paula auf dem Gewissen. Um ihren Tod zu rächen, riskiert Tom alles und verstößt dabei nicht nur gegen jedes polizeiliche Protokoll, sondern bringt auch sich selbst in Lebensgefahr. Doch dann rückt eine neue Spur den Fall in ein anderes Licht…

RTL zeigt „Einsatz in den Alpen“ am 31. März 2022 um 20.15 Uhr im Fernsehen. Der Sender verspricht laut eigenen Angaben für den Krimi 90 Minuten Spannung, Action und emotionale Einsätze. Über die Streaming-Plattform RTL+ ist er bereits seit dem 17. März abrufbar. „Einsatz in den Alpen“ ist eine Produktion der ndF (neue deutsche Filmgesellschaft) für RTL. Neben Jochen Matschke und Peter Fieseler sind in weiteren Rollen unter anderem Agnes Decker und Hendrik Heutmann zu sehen.

Text: RTL Deutschland/ Redaktion: JN

Bildquelle:

  • einsatzindenalpen: RTL/ Stefanie Leo
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert