Filmbox erweitert Senderangebot über FilmOn

0
114
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Anzeige

Der Veranstalter SPI International, der vor allem für seine Filmbox-Sender bekannt ist, erweitert sein Angebot über FilmOn. Der Web-TV-Dienst erhält dabei gleich drei neue Pay-TV-Kanäle.

Der aus Polen stammende Pay-TV-Veranstalter SPI International hat sein Programmangebot beim Web-TV-Anbieter FilmOn erweitert. Neben den schon länger verfügbaren Kanälen FightBox HD, DocuBox HD and FashionBox HD sehen Zuschauer seit neuestem auch die Sender Fast&FunBox HD, 360 TuneBox und FilmBox Arthouse als Webstream über FilmOn.

Verfügbar werden die Kanäle damit für bis zu 65 Millionen weltweite Nutzer von FilmOn. Sowohl in SD- als auch in HD-Qualität sind die SPI-International-Sender allerdings nur im Pay-TV-Paket von FilmOn verfügbar, welches für 14,95 Euro im Monat oder 149 Euro im Jahr gebucht werden kann. Im Pay-TV-Paket stehen Zuschauern bis zu 500 zusätzliche Kanäle und tausende Video-on-Demand-Inhalte zur Verfügung.
 
Sender der Mediengruppe SPI International sind in Deutschland zudem über den Web-TV-Anbieter Magine empfangbar. Dieser verbreitet in seinem Pay-TV-Angebot die Kanäle Filmbox Arthouse, Docubox, Fastandfunbox, Fightbox und Fashionbox. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum