„Futurama“ kommt zurück!

6
875
Futurama Kultfigur Bender
Bildrechte: 20th Television
Anzeige

Endlich mal ein Revival, das man auch wirklich gebrauchen kann: Futurama“ kommt zurück. Der zum Disney-Konzern gehörende Streamingdienst Hulu hat neue Folgen der Kultserie von „Simpsons“-Schöpfer Matt Groening bestellt.

Anzeige

Das hat Hulu am Mittwoch bekanntgegeben. Groening und sein kongenialer Kollege David X. Cohen sind auch dieses Mal wieder an Bord. Nachdem sie „Futurama“ 2003 schon einmal unfreiwillig bei Fox beenden mussten, nur um dann relativ kurz danach (2007) bei Comedy Central wiederbelebt werden. TV-Partner hierzulande war dabei stets ProSieben. 2013 war dann aber endgültig Schluss.

Das Finale von „Futurama“ wurde auch inhaltlich mit relativ großem Tamtam umgesetzt (siehe Youtube-Link). Von daher wird es auch interessant sein, wie und wo die nun von Hulu bestellten 20 neuen Folgen ansetzen. Laut US-Medienberichten sind auch fast alle dortigen Originalstimmen wieder mit dabei – mit Ausnahme von John DiMaggio, der der (Kult-)Figur Bender seine Stimme lieh. Der Sprecher schließt es laut einem (ausweichenden) Tweet jedoch nicht aus, doch noch Teil des Revivals zu werden. Unsere Vermutung: Da pokert jemand wohl noch um die Gage.

Ein konkretes Startdatum für das „Futurama“-Comeback gibt es derweil noch nicht. Hulu verriet nur so viel, dass die Produktion bereits diesen Monat anläuft und eine Veröffentlichung in 2023 geplant sei.

Bildquelle:

  • df-futurama: Disney
Anzeige

6 Kommentare im Forum

  1. Das sind gute Nachrichten, auf das Revival freue ich mich. Die Serie hatte - im Gegensatz zu den Simpsons - immer gute Einfälle und hat ein konstant hohes Niveau gehalten. Ich habe alle Folgen auf DVD/ Blu Ray.
  2. Ich fand die ersten drei Staffeln schon etwas besser. Da war ja vieles auch noch neu. Sprechende Präsidentenköpfe die mit Fischfutter gefüttert werden... wenn du das zum ersten mal siehst, fällst du noch lachend aus dem Sessel. Beim fünften mal ist es deutlich weniger witzig... Ich glaube unserem heutigen Fernsehen und Serienprogramm fehlt etwas ganz anderes. Ich hätte gerne eine Löscheinrichtung für Erinnerungen. Ich würde gerne alle Erinnerungen an Serien wie Futurama löschen, um sie dann neu zu sehen. Auch Lost wäre ein Kandidat für sowas, oder Filme wie The Sixth Sense...
  3. Gabs da eigentlich jemals eine Fortlaufende Handlung, es gab mal ne Invasion von den Omikron Typen, dann Branagan war irgendwann General wurde oder was auch immer, aber die Crew hat doch von Staffel 1 bis zur letzten immer nur Pakete ausgeliefert Irgendwann kam noch Nibbler dazu aber sonst gab es keine gravierenden Änderungen. Lustig find ich immer diese Crosover Folgen mit den Simpsons oder Family Guy.
Alle Kommentare 6 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum