Golfstaat Katar plant DVB-H

0
14
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Anzeige

Doha, Katar – Erstmals am Persischen Golf wird eine DVB-H-Plattform an den Start gehen.

Der einheimische Telekeommunikationsanbieter Qatar Telecom und der Netzwerspezialist Nokia Siemens Networks unterzeichneten einen entsprechenden Vertrag in der Hauptstadt Doha.

Einige DVB-H-Sender werden ihre Angebot mit einem integrierten Kopierschutz versehen. Von der Mobilfunksparte von Nokia werden die ersten DVB-H-fähigen Endgeräte ausgeliefert. Dabei wird es sich aller Voraussicht nach um den Typ Nokia „N96“, der vor kurzem in mehreren europäischen Ländern auf den Markt gekommen ist. [fkr]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum