„Tote Mädchen lügen nicht“: Finale Staffel der Skandal-Serie ab heute bei Netflix

7
1020
Anzeige

Die finale, vierte Staffel der erfolgreichen US-Serie „Tote Mädchen lügen nicht“ um Mobbing, sexuellen Missbrauch und Suizid ist ab heute bei Netflix zu sehen.

Die Serie, die an einer High School spielt und im Original „13 Reasons Why“ heißt, behandelt brisante Themen wie Mobbing, sexuellen Missbrauch und Selbsttötung unter Teenagern mit zum Teil bedrückenden Bildern. Kritiker bemängelten, Nachahmer könnten durch die expliziten Suizid-Szenen motiviert werden. Die Macher entfernten daraufhin nachträglich eine entsprechende Sequenz aus der ersten Staffel und blenden mittlerweile Warnhinweise ein.

7 Kommentare im Forum

  1. Bin schon dran und geht praktisch direkt weiter wo sie aufgehört haben(y) heute Abend habe ich keine Zeit da ist Fußball auf Amazon Prime Video
Alle Kommentare 7 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum