Humax holt Pay-TV von Sky Digital auf terrestrische Boxen

0
13
Streaming Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Anzeige

Der koreanische Digital-TV-Spezialist Humax bringt Bezahlfernsehen des britischen Pay-TV-Platzhirschen Sky Digital auf die Receiver des terrestrischen Gratisplattform Freeview HD.

Wie Humax am Montagabend mitteilte, kommt dafür eine vom Software-Entwickler ANT in Zusammenarbeit mit BSkyB entwickelte „Sky Player“-Applikation auf Basis des hauseigenen „Galio“-Entwicklungsplattform zum Einsatz. Nutzer der in Großbritannien vermarkteten Humax-Boxen HD-Fox T2 und HDR-Fox T2 sollen über eine „intuitive Benutzeroberfläche“ per Netzwerkanschluss künftig ausgewählte Live-Kanäle und On-Demand-Inhalte abrufen können, die Sky im Internet bereitstellt. Voraussetzung ist der Abschluss eines zusätzlichen Abonnements.

BSkyB macht sich mit „Sky Player“ die Ausrüstung moderner Set-Top-Boxenund Spielekonsolen mit LAN-Anschlüssen zunutze. Auf diese Weise kann dasUnternehmen seine Pay-TV-Angebote an Zuschauer, die nicht über einenSatellitenanschluss verfügen, vermarkten. Auch Windows- undApple-Rechner sowie TV-Geräte mit Internet-Anbindung können über „SkyPlayer“ seit 2008 bestimmte Sender wie Sky Sports, Sky Movies, MTV, BBC,Sky One und den Disney Channel abrufen. Nicht-Abonnenten zahlen für denService mindestens 15 Pfund monatlich. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum