„I Know This Much Is True“ parallel zum US-Start bei Sky

0
157

In der Verfilmung des Romans „Früh am Morgen beginnt die Nacht“ ist Mark Ruffalo in einer Doppelrolle zu sehen. Sky zeigt die Miniserie für ganz kurze Zeit auch in Deutschland.

Obwohl nur mit sechs Minuten Abstand, sind sie in zwei verschiedenen Jahrzehnten geboren: Dominick am 31. Dezember 1949 um 23.57 Uhr nachts, Thomas am 1. Januar 1950 um drei Minuten nach Mitternacht. Mark Ruffalo spielt die eineiigen Zwillinge, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Während der sensible Thomas den größten Teil seines Lebens in wechselnden Anstalten verbringt, versucht Dominick sich um den Bruder zu kümmern, kämpft gegen die Dämonen aus ihrer Vergangenheit und versucht, auch durch die Liebe zu Thomas sein eigenes Leben in den Griff zu bekommen.

Die HBO-Miniserie „I Know This Much Is True“ startet am 10. Mai in den USA. Parallel dazu sind die sechs Episoden in englischer Originalfassung in der Nacht von 10. auf den 11. Mai auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q abrufbar. Die Ausstrahlung der synchronisierten Fassung auf Sky Atlantic HD wird voraussichtlich im Herbst erfolgen.

Die Miniserie basiert auf dem Roman „Früh am Morgen beginnt die Nacht“ von Wally Lamb. Das Drehbuch stammt von Derek Cianfrance, Mark Ruffalo steht nicht nur vor der Kamera, sondern fungiert auch als ausführender Produzent. Neben Ruffalo sind Melissa Leo, Rosie O’Donnell, Archie Panjabi, John Procaccino, Juliette Lewis und Kathryn Hahn in weiteren Rollen zu sehen.

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum