Joyn-Highlights im August

0
344
Aaron Troschke in "Shame Game"
Anzeige

Joyn präsentiert kommenden Monat zwei neue Originals. Daneben erscheint im August bei dem Streamingdienst unter anderem die zweite Staffel einer beliebten Vampirserie.

In der zweiten Staffel von „What We Do in the Shadows“ geht es abermals in die chaotische Vampir-WG von Nandor, Laszlo, Nadja und Co. Interne Konflikte und alltägliche Herausforderungen bedrohen die Idylle der Blutsauger. Das Format basiert auf dem gleichnamigen neuseeländischen Film von 2014. In Deutschland erschien die gefeierte Vampirkomödie unter dem Titel „5 Zimmer Küche Sarg“. Die zweite Staffel des amerikansichen Serienablegers erscheint am 13. August in Deutschland exklusiv auf Joyn Plus+.

In „Shame Game“ will Aaaron Troschke ab dem 13. August indes seine Leidensfähigkeit unter Beweis stellen. Das Konzept seiner neuen Joyn-Show besteht darin, dass sich der YouTuber schrägen Challenges stellt, die ihn an seine Grenzen bringen sollen. Ausgewählt werden die Aufgaben von Influencer-Kolleginnen und -Kollegen wie Dagi Bee, Joyce Ilg und Gewitter im Kopf. Unter anderem blühen Troschke ein Wehensimulator und ein Intim Waxing.

Cora Schumacher als Bachelorette?

Während Aaron Troschke gequält wird, sucht Promi-Lady Cora Schumacher die Liebe ihres Lebens. In der Realityshow „Coras House of Love“ buhlen zehn Männer um ihre Gunst. Auf engstem Raum will Schumacher herausfinden, welcher Verehrer wirklich zu ihr passt, wie der Sender bekanntgab. Jeden Abend muss ein Mann das Haus verlassen. Vielleicht wird das „House of Love“ ja zum neuen „Bachelorette“-Ableger des Streamingdienstes? Am 21. August startet das Format bei Joyn Plus+.

Weitere Serien-Neustarts im August auf Joyn Plus+ sind alle Staffeln von „Scandal“ und die ersten drei Staffeln von „Bull“. Als non-exklusive Serien-Neustarts präsentiert Joyn ausgewählte Staffeln von „Faking It“, „Awkward“, „Workaholics“, „The Other Two“, „Another Period“ und „Charmed“.

Alle Filmfans können sich darüber auf Joyn Plus+ ab dem 1. August über folgende Titel freuen: „RoboCop“, „Miss Bodyguard – In High Heels auf der Flucht“, „21 Jump Street“ und „22 Jump Street“. Außerdem „Der Zoowärter“, „How to Be Single“, „Die glorreichen Sieben“, „Nicht mein Tag“, „2012 – Das Ende der Welt“, „The Florida Project“, „Friendship!“ sowie „Juliet, Naked“.

Bildquelle:

  • shamegame: obs/ Joyn

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum