Kommt vor der 2. Staffel „The Witcher“ noch ein Film?

1
434
© Netflix

Die erste Staffel der Netflix-Serie „The Witcher“ hat das Publikum begeistert – doch bis zum Start der zweiten Staffel 2021 ist noch etwas Geduld gefragt. Überbrückt der Streamingdienst die Wartezeit mit einem Animationsfilm?

Basierend auf dem gleichnamigen Videospiel begeisterte die erste Staffel von „The Witcher“ viele Fans. Doch die Rückkehr des Hexers Geralt von Riva, auch bekannt als der Weiße Wolf, auf die Streaming-Leinwand lässt noch bis 2021 auf sich warten. Jetzt sickerte die Info eines möglicherweise sich in der Planung befindlichen Animationsfilms für die Zwischenzeit durch.

Noch ist nichts in trockenen Tüchern, doch die Seite „Redanian Intelligence“, die News aus aller Welt zur Netflix-Serie sammelt, stieß auf einen neuen Filmeintrag bei der Writers Guild Of America, der US-Gewerkschaft der Drehbuchautoren. Laut dieser Information arbeite der „The Witcher“-Drehbuchautor Beau DeMayo jetzt an dem Film „Nightmare of the Wolf“. Es ist bisher weder hundertprozentig klar, ob es sich bei diesem Film um ein Netflix-Projekt handelt, noch ob es ein Animationsfilm wird. „Redanian Intelligence“ schließt diese Vermutung nur aus einer Aussage des „The Witcher“-Produzenten Tomek Baginski, der das Erscheinen eines solchen Films vor der zweiten Staffel zuvor gegenüber IGN Poland andeutete.

Für den Animationsfilm „Nightmare of the Wolf“ wären die Schauspieler aus der Serie am besten als Snychronsprecher geeignet. Henry Cavill, der den Hexer Geralt von Riva in der Serie verkörpert, könnte angesichts des Filmtitels der Hauptfigur seine Stimme leihen.

Bildquelle:

  • TheWitcher_Netflix: © Netflix

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!