Konzerte vom „Tempelhof Sounds“ dieses Wochenende live auf Arte Concert

0
1144
Konzert © luckybusiness - stock.adobe.com
© luckybusiness - stock.adobe.com
Anzeige

Das seit vielen Jahren stillgelegte Tempelhofer Flugfeld mitten in Berlin wird wieder Schauplatz eines großen Festivals: Erstmals findet dort dieses Wochenende das „Tempelhof Sounds“ statt.

Anzeige

Arte Concert ist live dabei und überträgt an allen drei Tagen ausgewählte Konzerte der beiden Hauptbühnen im Netz – unter anderem Maximo Park, Kat Frankie, Muse und vielen weitere. Absolutes Tophighlight am zweiten Festivaltag Samstag, den 11. Juni, ist die britische Rockband Muse:

Muse-Konzert Highlight des Tempelhof Sounds

Deren Konzert wird auch auf dem YouTube-Kanal von Arte Concert live zu erleben sein. Das Festival wartet auch darüber hinaus mit einem hochkarätigem Rock- und Indie-Line-Up auf: Balthazar, The Libertines und viele weitere internationale Topacts bespielen vom 10. bis 12. Juni die Bühnen vor dem historischen Flughafengebäude, die bereits absolvierten Auftritte sind online auf Abruf verfügbar. Auch die anderen Konzerte werden im Anschluss an die Liveübertragungen mindestens 30 Tage als Replay auf arte.tv/concert zur Verfügung stehen.

Die Live-Übertragungen auf Arte Concert im Überblick (Timetable unter Vorbehalt):

Samstag, 11. Juni

13.00 Uhr: Black Honey

16.00 Uhr: Wolf Alice

16.45 Uhr: Idles

17.45 Uhr: Maximo Park

20.30 Uhr: Muse

Sonntag, 12. Juni

13.45 Uhr: Kat Frankie

14.30 Uhr: Avec

16.45 Uhr: Royal Blood

Diese Bands sind bereits am Freitag aufgetreten und Re-Live bei Arte Concert zu sehen:

 My Ugly Clementine (nicht zu verwechseln mit My Bloody Valentin), Sleaford Mods, Freya Ridings, Two Door Cinema Club, Balthazar, The Libertines, Mighty Oaks

Über diesen Link geht es zu dem Live- und Replay-Angebot von Arte Concert.

Bildquelle:

  • Konzert2: © luckybusiness - stock.adobe.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum