HBO-Serie „Wasteland“ startet heute bei MagentaTV

0
465
© HBO

Am heutigen 5. Dezember startet bei MagentaTV die erste Staffel der tschechischen Serie „Wasteland“ – in einem Grenzdorf, das dem Kohlebergbau weichen soll, gibt es es Mord und Totschlag.

Das prämierte Krimi-Drama von von Štěpán Hulík spielt im Dorf Pustina im Grenzgebiet zu Polen. In der düsteren Atmosphäre der abgehängten Gemeinde droht die allemeine Lage zu eskalieren.

Die letzte Fabrik hat geschlossen und der Ort soll dem Kohlebergbau weichen. Während einige Einwohner ihre Häuser verkaufen wollen, kämpfen andere unter Führung der Erzieherin und ehrenamtlichen Bürgermeisterin Hanka Sikorova (Zuzana Stivínová) für den Erhalt des Ortes. Doch dann wird der Esel des Kindergartens zu Tode gequält Hankas Tochter Mischa verschwindet spurlos.

Wer sich für das fesselnde Szenario im polnisch-tschechischen Grenzland begeistern kann, hat ab sofort die Möglichkeit, die HBO-Produktion „Wasteland“ bei MagentaTV zu streamen.

Bildquelle:

  • HBO_Wasteland: © HBO

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert

Please enter your comment!