Mit Papst & Merkel: ZDF überträgt Friedenstreffen heute live

0
301
ZDF heute Logo © ZDF/Corporate Design
© ZDF/Corporate Design
Anzeige

Jedes Jahr versammeln sich internationale Politiker und Geistliche verschiedener Glaubensrichtungen zum interreligiösen Friedenstreffen. Dieses Mal live mit dabei: Angela Merkel, Papst Franziskus und das ZDF.

Das ZDF überträgt dabei den Abschluss des interreligiösen Friedenstreffens am heutigen 7. Oktober am Kolosseum in Rom im Livestream auf ZDFheute. An der Begegnung nehmen Religionsvertreter und Politiker aus der ganzen Welt teil, darunter Papst Franziskus und zudem Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das Treffen steht unter dem Motto „Völker als Geschwister, Zukunft der Erde. Religionen und Kulturen im Dialog“. Die Übertragung beginnt um 16.25 Uhr und dauert bis gegen 18 Uhr.

Die Übertragung besteht aus zwei Teilen: Den Anfang bildet ein Ökumenischer Gottesdienst, an dem auch der EKD-Ratsvorsitzende, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, teilnimmt. Danach folgt ab circa 17 Uhr die interreligiöse Begegnung mit Ansprachen unter anderen von Papst Franziskus und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Den Friedensappell übernehmen dabei Vertreter folgender Religionen:

Islam – Ahmad Al-Tayyeb, Groß-Imam von Al Ahzar, Ägypten

Orthodoxes Christentum – Bartholomäus I., Ökumenischer Patriarch von Konstantinopel

Judentum – Rabbiner Pinchas Goldschmidt, Präsident der Europäischen Rabbinerkonferenz

Buddhismus – Ven. Shoten Minegishi, Soto-Zen-Buddhismus, Japan

Hinduismus – Lakshmi Vyas, Präsident des Hindu Forum of Europe

Sikhismus – Jaswant Singh, Gurdwara Shri Kalgidhar Sahib

1986 hatte der damalige Papst Johannes Paul II. erstmals zu einem interreligiösen Friedenstreffen nach Assisi eingeladen. Seitdem organisiert die römisch Basisgemeinschaft Sant’Egidio jährlich ein internationales interreligiöses Treffen.

Radio Vatikan überträgt die Abschlussveranstaltung ebenfalls live.

Bildquelle:

  • df-zdf-heute: ZDF

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert