Mobiles Fernsehen erhält neue Implementierungsrichtlinien

0
10
Streaming Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Anzeige

Berlin – Das Broadcast Mobile Convergence Forum (BMCO-Forum) hat neue Implementierungsrichtlinien für Mobil-TV vorgestellt.

Die neuen Implementierungsrichtlinien des BMCO-Forum für die Standards der Open Mobile Alliance Mobile Broadcast“ (OMA BCAST) sollen heutige Marktanforderungen nach Konvergenz für kommerzielles mobiles Fernsehen im Jahr 2010 reflektieren, teilt die Interessengemeinschaft mit.
 
In den Jahren 2007 und 2008 hat das BMCO-Forum eigenen Angaben zufolge ein erstes Paket an Implementierungsrichtlinien für die OMA-BCAST-Spezifikationen der Open Mobile Alliance erarbeitet.

Diese Richtlinien betrafen gezielt Funktionen von OMA BCAST, die die Dienstbetreiber und Hersteller von Dienstesystemen und Endgeräten für erste auf DVB-H und 3G-Mobilfunknetzen beruhende Dienstangebote als vordringlich erachteten, berichtet das BMCO-Forum. Das Paket wurde Teil der 2008 gestarteten kommerziellen Dienste des mobilen Fernsehens in den Niederlanden, Österreich und der Schweiz.
 
Seitdem haben sich die Marktanforderungen hinsichtlich der Nutzungsformen und der entsprechenden Standards weiter entwickelt, teilt das BMCO-Forum mit. Ziel der Implementierungsrichtlinien der Version 2.0 des BMCO-Forum sei es, den neuen Marktanforderungen für kommerzielles mobiles Fernsehen im Jahr 2010 zu entsprechen.
 
Von den neuen Funktionen hebe das BMCO-Forum die Unterstützung zusätzlicher Mechanismen für den auf dem Smartcard Profile basierenden Schutz von Diensten und Inhalten, die Unterstützung weiterer Merkmale des Service Guide für den Zugang über Rundfunk- und Mobilfunknetze, die Einbeziehung von Untertiteln, das schnell Umschalten zwischen Inhalten bei 3G Echzeit-TV-Kanälen und Verbesserungen bezüglich der Konvergenz von mobilen Fernsehen über Rundfunk- und Mobilfunknetze hervor. Die Dokumente sind unter www.BMCO-Forum.org) allgemein zugänglich.
 
Das BMCO-Forum (Broadcast Mobile Convergence Forum) ist eine weltweite Interessengemeinschaft der Industrie zur Gestaltung globaler offener Märkte für die Bereitstellung von Medieninhalten. Das Forum kümmert sich um die Nutzung mobiler Endgeräte, damit diese für audio-visuellen Inhalte und Dienste bereitgestellt werden können. [ar]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum