MagentaTV startet mit „A Million Little Things“ und weiteren Neuheiten ins Jahr 2021

0
2721
© 2018 Kapital Entertainment, Inc. All Rights Reserved.
Anzeige

Für den Start in das neue Jahr hat MagentaTV die Streamingpremiere eines Familiendramas und das Serien-Epos „Romulus“ parat.

Zwei neue Serien starten im Januar bei MagentaTV. Darunter auch die italienische Historienserie „Romulus“, die das Publikum besonders fordern wird, denn alle Darsteller sprechen Latein. Das passt natürlich zum Inhalt der Serie: Schaupatz für „Romulus“ ist die italienische Region Latium im 8. Jahrhundert vor Christus, wo König Numitor schon lange über 30 Dörfer regiert. Während einer Dürre und der Suche nach Nachfolgern entspinnen sich Intrigen, die so zur Entstehung Roms beitragen.

Die zehnteilige Serie wurde vom italienischen Regisseur Matteo Rovere geschrieben und produziert. Für Deutschland liegen die exklusiven Ausstrahlungsrechte bei MagentaTV, wo die Serie ab dem 1. Januar kostenlos verfügbar sein wird. Dort gibt es sie dann auch in der deutschen Synchronfassung, für alle, bei denen der Latein Unterricht keine Spuren hinter lasen hat.

Außerdem zeigt MagentaTV ab dem 5. Januar die zweite Staffel von „A Million Little Things“. Auch dort entspinnt sich ein Familiendrama. Allerdings im heutigen Boston, wo sich der Geschäftsmann Jon Dixon auf einmal das Leben nimmt. Die zweite Staffel setzt ein Jahr nach seinem Selbstmord an und auch hier gibt es wieder jede Menge Irrungen und Wirrungen. Unteranderem mit David Giuntoli, Romany Malco und Allison Miller in den Hauptrollen.

Ganz so dramatisch geht es im MagentaTV-Original „Bestbesetzung“ nicht zu. Hier interviewt Johannes B. Kerner in jeder Episode eine prominente Persönlichkeit. In den letzten Folgen waren das zum Beispiel Jürgen Klopp, Günther Jauch, Gerhard Schröder und Fußball-Weltmeister Toni Kroos zu sehen. (DIGITAL FERNSEHEN berichtete)

Alle bisherigen Folgen stehen ebenfalls ohne Zusatzkosten auf Abruf in der MagentaTV-Megathek zur Verfügung.

Bildquelle:

  • MLT-Fox-Million-little-things: © 2018 Kapital Entertainment, Inc. All Rights Reserved.

1 Kommentare im Forum

  1. Ui, Romulus klingt sehr vielversprechend. Muss ich doch glatt mal reinschauen. Passt ja irgendwie, hatte mir gerade die 2 Pestserien angeschaut.
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum