Neue Phoenix-Reihe „Alles, was Recht ist“ ab sofort in der Mediathek

0
213
Phoenix Alles was Recht ist
© Phoenix
Anzeige

„Alles, was Recht ist“, eine neue Phoenix-Reihe rund um brisante Strafrechtsfälle ist ab sofort in der ARD Mediathek und auf der Phoenix-Webseite verfügbar.

Viele dürften sich an den Skandal rund um Wettermoderator Jörg Kachelmann von 2010 erinnern. Aber war es in Ordnung, ihn für vier Monate in Untersuchungshaft zu nehmen? Warum endete Deutschlands spektakulärster Kunstfälscher-Prozess gegen Wolfgang Petracchi mit einem so genannten Deal?

„Alles, was Recht ist“

Die neue Phoenix-Reihe „Alles, was Recht ist“ behandelt in fünf Episoden bekannte deutsche Strafrechtsfälle der jüngeren Vergangenheit. Dabei diskutieren Experten über wichtige juristische Fragestellungen, die – gerade auch angesichts der Corona-Krise – hochpolitisch sind. Ab sofort kann man sich die Serie in der ARD Mediathek ansehen. Aber auch auf der Phoenix-Webseite ist sie verfügbar.

Juristen sind es gewöhnt, in Prozessen Antworten auf wichtige Fragen zu finden. Beispielsweise bei der U-Haft geht es um die Frage, was wichtiger ist – Freiheit oder Sicherheit? Auch muss entschieden werden, was bei Ermittlungsverfahren gegen Prominente mehr zählt – der Persönlichkeitsschutz oder das Informationsinteresse der Öffentlichkeit.

Eine Frage der Verhältnismäßigkeit

Auch auf die Frage, wie man bei berbalen Auseinandersetzungen entscheidet, blickt die neue Reihe. Alles eine Frage von Abwägung und Verhältnismäßigkeit – aber was bedeutet „Verhältnismäßigkeit“ überhaupt? Auch darum soll es in der Phoenix-Reihe „Alles, was Recht ist“ gehen. Außerdem sollen auch die Zuschauer Denkanstöße erhalten.

Alle Folgen der neuen Doku-Reihe „Alles, was Recht ist“ sind ab sofort bei Phoenix in der ARD-Mediathek sowie auf Phoenix.de abrufbar.

Die Folgen:

  1. Freiheit oder Sicherheit?
  2. Persönlichkeit oder Öffentlichkeit?
  3. Effizienz oder Gründlichkeit?
  4. Vergeltung oder Verbesserung?
  5. Meinungsfreiheit oder Beleidigung?

Bildquelle:

  • alleswasrechtist: Phoenix

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum