Neuer Domian vom NDR? Start heute

2
1677
"Paartherapie"-Moderator Eric Hegmann
© NDR/Janine Meyer

Hilfe für die Liebe: „Die Paartherapie“ mit Eric Hegmann ist ab sofort auf den Spuren von Domian unterwegs, aber doch etwas anders geartet.

Viele Menschen stehen im Laufe einer Partnerschaft vor Problemen, die für sie als Paar eigenständig nur schwer lösbar sind. Doch die wenigsten Paare reden über ihre Probleme, noch weniger suchen Hilfe. „Die Paartherapie“ mit dem erfahrenen Hamburger Paartherapeuten Eric Hegmann ist eine neue sechsteilige NDR Doku-Serie und ein achtteiliger Podcast – zu sehen und zu hören ab diesem Freitag, 26. Mai, in der ARD-Mediathek und Audiothek.

Eric Hegmann, Paartherapeut aus Hamburg, arbeitet seit fast 20 Jahren mit Paaren und Singles zu Beziehungsfragen. Auf einfühlsame, humorvolle und mitunter auch bestimmte Art und Weise legt er den Finger in die Wunde und spricht das an, was viele Partnerinnen und Partner bisher nicht benennen konnten. Insofern ist er Ex-WDR-Kollege Domian gar nicht so unähnlich, die neuen Formate erinnern aber ansonsten nicht an das dunkle Nachtstudio inklusive Porzellanhirsch. Hegmann ist Autor zahlreicher Bücher und Artikel zu den Themen Liebe, Partnerschaft und Partner-Suche. Einem größeren Publikum ist er auch aus diversen Radio- und TV-Auftritten bekannt.

Eric Hegmanns „Paartherapie“ hat von Domian nur die Crossmedialität abgekupfert

„Die Paartherapie“ begleitet vier Paare bei einem Intensivcoaching mit Eric Hegmann. Jedes Paar ist anders, doch die Schwierigkeiten, die die Beziehungen belasten sind typisch und tauchen früher oder später in vielen Partnerschaften auf. Denn „die meisten von uns haben nie gelernt, Beziehungen zu führen. Dabei bestimmen sie jeden Tag unser Leben“, sagt Eric Hegemann. „Die Paartherapie“ bietet auf unterhaltsame Weise echte Lebenshilfe und kann allen als Handbuch für die Liebe dienen.

Um die Liebe zu retten, müssen die Paare ihre Sprachlosigkeit überwinden. „Ich helfe, die Gespräche zu führen, die Paare führen sollten, aber bisher nicht führen konnten“, sagt Eric Hegmann. In „Die Paartherapie“ erzählen Frauen und Männer authentisch und offen von ihren Schwierigkeiten und gehen damit den ersten Schritt, um sich wieder näher zu kommen.

Das sind die Fälle der ersten Folgen:

Wenn aus Liebe Gleichgültigkeit wird: Sabrina (29) und Sebastian (34) sind seit fünf Jahren zusammen. „Wenn alles gut geht, sind wir ein Traumpaar“, sagt Sabrina. Doch vieles läuft nicht gut: Streits eskalieren immer häufiger, tagelang schweigen sich die beiden dann an. Nun stehen sie unmittelbar vor der Trennung. Mit Therapeut Eric Hegmann wollen Sabrina und Sebastian an ihrer Kommunikation arbeiten und so eine Trennung verhindern.

Wenn nach dem Kind alles anders wird: Auch bei Katharina (37) und Holger (43) geht es um alles. „Ich möchte Sicherheit haben“, sagt die mit dem zweiten Kind hochschwangere Katharina. Holger hat das Gefühl, dass Katharina nur noch Mutter ist. Ihm fehlt die Partnerin, auch in sexueller Hinsicht. Mit verschiedenen Übungen möchte Eric Hegmann die romantische Verbindung zwischen den beiden zurückholen.

Wenn die Unterschiede plötzlich zu groß werden: Miriam (33) und Pauline (32) sind sehr unterschiedlich. Während Pauline sehr intuitiv agiert, muss bei Miriam alles bis ins Detail geplant sein. Dazu kommt ein voller Alltag, der keinen Platz für romantische Momente lässt. Dann sind es die „kleinen Verletzungen, die sich sammeln und aufstauen“, sagt Eric Hegmann.

Wenn der Partner zu wenig Verantwortung übernimmt: Auch Eva (28) und Benny (32) merken, dass der Alltag an ihrer Beziehung zehrt. Eva möchte, dass Benny die Zügel in die Hand nimmt, Benny wünscht sich von seiner Partnerin mehr Freiheiten. Eric Hegmann versucht, die beiden wieder in Balance zu bringen.

Nächste Woche auch im TV

Die Dokuserie „Die Paartherapie“ stammt aus der NDR Redaktion SPIN, die junge Doku-Formate speziell für die ARD Mediathek entwickelt. In crossmedialer Kooperation mit NDR 2 entstand der Podcast „Die Paartherapie“ mit acht Folgen. Host ist Maria Richter. Beide Formate erscheinen am heute zeitgleich: die sechsteilige Doku-Serie in der ARD Mediathek. Der Podcast – Folge 1 bis 4 – in der ARD Audiothek. Die Folgen 5 bis 8 erscheinen jeweils freitags. Das NDR Fernsehen zeigt die Doku-Serie am Mittwoch, 31. Mai, ab 22.45 Uhr (Folge 1 bis 3) und am Mittwoch, 7. Juni, ab 23 Uhr (Folge 4 bis 6).

Ebenfalls interessant: „WDR setzt Domian wieder vor die Tür“.

Quelle: NDR | Red.: bey

Bildquelle:

  • df-eric-hegmann: NDR

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum