„Oh Hell“: Arbeit an 2. Staffel des MagentaTV-Originals ist angelaufen

1
331
MagentaTV Original
Bildrechte: Deutsche Telekom
Anzeige

Obwohl die Telekom angekündigt hat, keine Eigenproduktionen mehr zu verfolgen, kommt das MagentaTV-Original „Oh Hell“ doch noch zu einer zweiten Staffel. Danach wird dann wahrscheinlich Schluss sein müssen, sollte sich keine Alternative auftun.

Anzeige

Die erste Staffel der Dramedy-Serie „Oh Hell“, in der die 24-jährige Helene im Mittelpunkt steht, kam offenbar sehr gut an. Nun können sich geneigte MagentaTV-Kunden auf eine Fortsetzung dieser einzigartigen Serie freuen. Die zweite Staffel des Originals befindet sich bereits in der Entwicklung. Für die Fortsetzung hat sich die Deutsche Telekom wieder mit Warner TV Comedy und der good friends Filmproduktion zusammengetan.

Weitere Staffeln und damit die Zukunft der wie erwähnt durchaus positiv von Kritik und Publik aufgenommenen Serie dürften dann aber gänzlich in Händen von Warner liegen. Denn wie eingangs erwähnt, hat die Telekom in Person ihres neuen TV-Chefs Arnim Butzen angekündigt die Produktion von eigenen Serien in absehbarer Zeit ad acta zu legen.

Bei Interesse lesen Sie mehr zu diesem Thema im separaten DIGITAL FERNSEHEN-Artikel vom Donnerstag: „MagentaTV beendet Produktion von Serien“.

Hinweis: Bei den externen Verlinkungen handelt es sich um Affiliate-Links. Dabei erhält DIGITAL FERNSEHEN mit einem Kauf über diesen Link eine kleine Provision. Auf den Preis hat das jedoch keinerlei Auswirkung.

Anzeige

1 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum