Papst-Segen heute live im ZDF

26
19024
© obs/ZDF/Arturo delle Donne (c) 2018

ZDFheute überträgt am Abend den Segen „Urbi et Orbi“ von Papst Fanziskus. Anlass für den außerordentlichen Segen ist die Corona-Pandemie.

Normalerweise spricht der Papst den Segen „Urbi et Orbi“ nur an Weihnachten und Ostern sowie erstmals nach seiner Wahl zum neuen Oberhaupt der katholischen Kirche. Doch besondere Zeiten fordern besondere Zeichen. Und so hatte Papst Franziskus am Sonntag angekündigt, an diesem Freitag anlässlich der Corona-Pandemie einen außerordentlichen „Urbi et Orbi“-Segen zu sprechen.

Aus gegebenem Anlass wird Franziskus auf dem leeren Petersplatz eine kurze Andacht halten und danach den Segen spenden. Das ZDF überträgt ab 18.00 Uhr den Segen im Livestream der ZDFheute-App und auf ZDFheute.de. Die Übertragung kommentiert der ZDF-Vatikanexperte Jürgen Erbacher.

Ein Porträt von Papst Franziskus sendet das ZDF an Karfreitag, 10. April, 22.50 Uhr. In der Doku „Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes“ gehen die Filmemacher Wim Wenders und David Rosier unter anderem der Frage nach, wohin Franziskus die katholische Kirche führt.

Bildquelle:

  • Papst Franziskus: "obs/ZDF/Arturo delle Donne (c) 2018

26 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 26 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum