„Peacemaker“: DC-Highlight mit John Cena heute mit Deutschlandpremiere

0
359
Peacemaker Logo
Bildquelle: RTL / © ™ DC and Warner Bros. Entertainment Inc.
Anzeige

Die in den USA gefeierte DC-Serie „Peacemaker“ von Regisseur James Gunn und mit mit Action-Star John Cena ist ab heute erstmalig in Deutschland zu sehen.

Anzeige

„Peacemaker“, das Spin-Off von „The Suicide Squad„, sorgte in den USA gleichermaßen bei Fans als auch Kritikern für Jubel – John Cena spielt darin die Titelrolle. Die DC-Serie war für die US-Streaming Plattform HBO Max eines der erfolgreichsten Serien-Originals des vergangenen Jahres und wurde bereits für eine zweite Staffel verlängert.

„Peacemaker“ folgt den explosiven Eskapaden der Figur, die John Cena nach James Gunns Film „The Suicide Squad“ aus dem Jahr 2021 wieder aufgreift – ein überzeugend eitler Mann, der um jeden Preis an den Frieden glaubt, egal wie viele Menschen er töten muss, um ihn zu bekommen.

John Cena ist der „Peacemaker“

James Gunn liefert nach „Guardians Of The Galaxy“ und „Suicide Squad“ mit dem Spin-off „Peacemaker“ erneut große Unterhaltung, die die Balance zwischen Komik, Action und ernsten Konflikten des Antihelden auf den Punkt bringt.

In der Serie ist John Cena („Suicide Squad“, „Fast & Furious“) in der Hauptrolle als Peacemaker, Danielle Brooks („Orange Is the New Black“, „Master of None“) als Adebayo, Freddie Stroma („Bridgerton“, „Pitch Perfect“) als Vigilante, Jennifer Holland („American Horror Story“, „Suicide Squad“) als Harcourt, Steve Agee („New Girl“, „Superstore“) als Economos, Chukwudi Iwuji („Designated Survivor“) als Murn und Robert Patrick („Terminator 2“, „The X-Files“) als Auggie Smith zu sehen.

James Gunn schrieb alle acht Episoden der Serie und führte Regie bei fünf, einschließlich der Pilotfolge. Gunn, Peter Safran und Matt Miller fungieren als ausführende Produzenten von „Peacemaker“, mit John Cena als Co-Executive Producer. Basierend auf Charakteren aus DC wird Peacemaker von Gunn’s Troll Court Entertainment und The Safran Company in Zusammenarbeit mit Warner Bros. Television produziert.

Quelle: RTL

Bildquelle:

  • df-peacemaker: RTL
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum