RTL Plus geht auf Entertain der Telekom an den Start

8
2
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com

Wie Sat.1 Gold will RTL Plus vor allem die Interessen des weiblichen Publikums mit Senderklassiker bedienen. Nach der Aufschaltung über Astra ist der Spartensender nun auch über die Entertain-TV-Plattform der Telekom verfügbar.

Nachdem RTL Plus am Mittwoch über Astra aufschaltete, ist der neuste Senderzuwachs der RTL-Familie auch auf der Entertain-Plattform der Deutschen Telekom verfügbar. Zu sehen gibt es den Kanal, der mit dem Namenszusatz Plus auf die Sendervergangenheit verweist und RTL-Klassiker zurück ins Fernsehen bringen wird, auf Entertain TV auf dem Kanalplatz 71.

Zu sehen ist auf dem Free-TV-Sender bisher allerdings nur eine Schrifttafel, die auf den offiziellen Sendestart von RTL Plus verweist, der für den 4. Juni 0 Uhr angekündigt ist. Den Anfang wird RTL Plus dabei mit den „Die 100 witzigsten RTL-Momente aller Zeiten“ bestreiten, am Nachmittag erwarten die Zuschauer Gerichtssendungen der 00er Jahre und zur Primetime am Abend alte Ausgaben von „Bauer sucht Frau“.
 
Ebenfalls zum Portfolio des Spartensenders, der als weibliches Pendant zu RTL Nitro zu verstehen ist, gehören RTL-Serien wie „Dr. Stefan Frank“, „Hinter Gittern“ und „Doppelter Einsatz“. Aber neben alten Senderklassikern soll das Programm auch mit neuem Content angereichert werden, so will RTL Plus im Herbst die Rateschows „Familienduell“ und „Jeopardy“ sowie das „Glücksrad“ und „Ruck Zuck“ mit neuen Moderatoren wiederbeleben. [kw]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com

8 Kommentare im Forum

  1. Vergeudete Lebenszeit. Wer sich mit dem Anschauen solcher Sender seine Zeit vertreibt, darf sich am Ende seinen Lebens nicht beschweren, dass sein Leben wertlos war. Mein Rat: Einfach mal die Glotze ausschalten. Das wahre Leben ist sowieso schärfer als das schärfste HD Fernsehen!
  2. Sagte er und nutzte seine besondere Lebenszeit für das Posten eines Beitrags hier im Forum, bloß um zu sagen wie schlecht doch RTL ist. Und alle Anderen, die das dann schauen, ebenso blöd und schlecht sind. Soso
  3. Na, immer noch gut, dass dir deine Lebenszeit nicht zu schade ist, auf einen Artikel zu klicken und zu antworten, dessen Inhalt dich offenbar nicht interessiert.
Alle Kommentare 8 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!