Sky via T-Home abgeschaltet

0
10
Streaming Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Pünktlich 0 Uhr wurden in der vergangenen Nacht die Pay-TV-Angebote von Sky auf der T-Home-Plattform abgeschaltet.

Man befände sich aber nach wie vor in Verhandlungen mit dem Münchener Pay-TV-Anbieter und hoffe, dass es zu einer Einigung kommt, zitiert Teltarif.de einen T-Home-Sprecher. Betroffene Sky-Kunden wurden von T-Home angeschrieben und über die bevorstehende Abschaltung informiert worden, berichten Nutzer im DF-Onlineforum.
 
Gleichzeitig biete man den Kunden an, entweder ein halbes Jahr die Bundesliga über Liga total kostenlos zu schauen oder das Unterhaltungspaket Big Entertain zu buchen und auch dieses ein halbes Jahr gratis zu schauen, berichtet Teltarif. Alternativ könne auch Videoload Selection ein halbes Jahr zum halben Preis angeschaut werden.
 
Sky hatte im Juni die Verträge mit der Deutschen Telekom gekündigt, wogegen die Bonner eine einstweilige Verfügung erwirkten. Dieser widersprach der Bezahlfernsehsender, so dass die Verbreitung nun eingestellt wurde (DF berichtete). [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com

54 Kommentare im Forum

  1. AW: Sky via T-Home abgeschaltet die armen Kunden, die Sky via T-home gesehen haben. Stehen nun da ohne Premiumfernsehen, mich würde es tierisch nerven.
  2. AW: Sky via T-Home abgeschaltet Ach, manch Kunde wird ganz froh darüber sein ganz unbürokratisch Sky losgeworden zu sein ;-) Edit: War nur ein Scherz. Aber ob das Sky nun wirklich weiterbringt?
Alle Kommentare 54 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum