Start von YouView-Mediathek verzögert sich

0
27
Streaming Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Anzeige

Der Start der britischen IPTV-Plattform YouView scheint sich zu verzögern. Wie das Unternehmen mitteilte, ist mit dem Angebot nicht vor Frühjahr 2012 zu rechnen. Eigentlich sollte die Plattform noch in diesem Jahr auf Sendung gehen.

Anzeige

Das von britischen TV- Sendern gemeinsam mit dem Telekommunikationsunternehmen British Telecom und TalkTalk sowie dem Digitaldienstleister Arqiva entwickelte Projekt sollte ursprünglich in der ersten Jahreshälfte 2011 auf Sendung gehen. Jetzt teilte das Unternehmen mit, dass sich der Start verzögert. Gleichzeitig kündigte YouView an, die technischen Spezifikationen zu veröffentlichen, die es Herstellern ermöglichen soll, Geräte zum Empfang des IPTV-Angebotes in den Handel zu bringen.

YouView-Chef Richard Halton sagte: „Unser Ziel war stets, dem Verbraucher ein Produkt anzubieten, das funktioniert und nicht das eilig konstruiert wurde. Die Schaffung einer wirklich offenen TV-Plattform, die dem Zuschauer eine größere Auswahl bietet ist eine große technologische Innovation. Unser Zeitplan berücksichtigt das Ausmaß und die Kompliziertheit dieses Projektes“.
 
Die IPTV-Plattform YouView soll den Zugriff auf Mediatheken und begleitende Internet-Inhalte unter anderem über spezielle Set-Top-Boxen und netzwerkfähige TV-Geräte für die terrestrische Freeview-Plattform ermöglichen. [mw]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum