Telekom: Entertain wächst weiter stark

1
21
Streaming Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Anzeige

Das Wachstum der Deutschen Telekom im IPTV-Bereich erweist sich weiterhin als nachhaltig. Erneut konnte Entertain seine Kundenzahlen um 12,1 Prozent steigern. Nach vorn ging es auch bei den Mobilfunkanschlüssen, während das Unternehmen im Festnetzbereich weiter Federn lassen muss.

Anzeige

Die IPTV-Plattform Entertain erweist sich weiterhin als Wachstumsmotor. Wie aus der Veröffentlichung der Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2014 hervorgeht, lag der Kundenzuwachs für den Zeitraum zwischen Juli und September 2014 um 12,1 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert. Insgesamt nutzen damit 2,337 Millionen Kunden Entertain.

Verglichen mit dem zweiten Quartal dieses Jahres (April bis Juni) kamen immerhin 56 000 Kunden hinzu, was einem Wachstum von 2,5 Prozent entspricht. Insgesamt bewegt sich das Wachstum für Entertain damit weiterhin auf einem weitgehend stabilen Niveau. Verglichen mit anderen Geschäftsbereichen der Telekom in Deutschand ist das TV-Segment jedoch nach wie vor eher klein.
 
So hatte der Bonner Konzern zum 30. September 39,653 Millionen Mobilfunkkunden. Dies entspricht im Jahresvergleich einem Zuwachs von 1,717 Millionen Kunden (4,5 Prozent). Erneut Rückläufig war hingegen das Festnetzgeschäft. Die Zahl der Kunden sank hier um 784 000 Kunden (3,6 Prozent) auf 20,841 Millionen. Betrachtet man nur die Breitbandanschlüsse fiel der Rückgang allerdings deutlich geringer aus und lag lediglich bei 0,3 Prozent. Ende September hatte die Telekom 12,340 Millionen Kunden mit Breitbandanschluss in Deutschland.
 
Das stärkste Wachstumssegment waren die Kunden mit Glasfaseranschlüssen. Hier kamen innerhalb eines Jahres 443 000 hinzu, was einem Anstieg von 38,0 Prozent auf 1,608 Millionen entspricht. [ps]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com
Anzeige

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Telekom: Entertain wächst weiter stark Man, hat hier Datenwiesel noch nichts ausgewertet, verdächtig .
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum