Telekom senkt Preis für IPTV-Receiver

24
12
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Anzeige

Bonn – T-Home Entertain, das IPTV-Angebot der Deutschen Telekom, kommt so langsam in Fahrt. Um den positiven Trend zu verstärken, dreht die Telekom weiter an der Preisschraube.

Bis Ende Juni wird der Preis des IPTV-Receivers T-Home X 301T mit 160-Gigabyte-Festplatte von 99,99 auf 49,99 Euro gesenkt. Nutzer, die IPTV nicht nur im Wohnzimmer, sondern auf einem Zweitfernseher z. B. im Schlafzimmer nutzen möchten, profitieren ebenfalls bis Ende Juni von einem Preisnachlass für den Media-Receiver MR 100 mit eingebauter HDMI-Schnittstelle. Dieser kostet statt bisher 199,99 nur noch 129,99 Euro.

Am Donnerstag wird die Deutsche Telekom die Zahlen für das erste Quartal 2008 bekanntgeben – mit einem positiven Trend für das IPTV-Angebot T-Home Entertain. Branchenkreisen zufolge lag die Zahl der IPTV-Nutzer Ende März jenseits der 200 000er-Marke. Das wären mindestens 50 000 mehr als Ende 2007. [fkr]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com

24 Kommentare im Forum

  1. AW: Telekom senkt Preis für IPTV-Receiver Die sollen zugleich aber mal ordentlich ihr Netz auf Vordermann bringen - 16000(+) und VDSL wären flächendeckend angebracht. Ja, ich weiß das kostet Geld.
  2. AW: Telekom senkt Preis für IPTV-Receiver Ich glaube nicht das die 50 € Preissenkung für den einmaligen Receiverkauf entscheidend sind für die Leute ob sie sich für T-Home mit VDSL entscheiden oder nicht.
  3. AW: Telekom senkt Preis für IPTV-Receiver Die T sollte mal lieber die Entertain-Paketpreise nochmal überdenken. Sind noch nicht lukrativ genug!
Alle Kommentare 24 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum