Telekom verdoppelt Preis für Bundesliga-Übertragung

68
7
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Anzeige

Nach der Einigung mit dem Pay-TV-Sender Sky verdoppelt die Deutsche Telekom ihren Preis für Übertragungen der Fußball-Bundesliga via Internet-TV.

Wie das Nachrichtenmagazin Focus aus Branchenkreisen erfuhr, müssen Neukunden für das Angebot 30 bis 35 Euro im Monat entrichten.

Bestandskunden von „Liga Total!“ müssen erst einmal keine großen Veränderungen fürchten, denn sie bekommen die Spiele zu den bisher gültigen Konditionen für 15 Euro im Monat, wie Telekom-Geschäftsführer Michael Hagspihl bereits am Dienstag gegenüber DIGITAL FERNSEHEN verriet.
 
Hintergrund der Erhöhung ist, dass die Telekom ihr TV-Engagement „Liga total“ wegen Lizenzverlustes aufgeben muss und nun das Fußball-Signal vom Pay-TV-Sender Sky erhält. Der Bezahlsender bestimmt den Abo-Preis. Ein Sky-Sprecher bestätigte Focus: „Das Bundesligapaket inklusive Sky Welt kostet bei uns derzeit 35 Euro pro Monat.“ Der Telekom-Preis wird offiziell erst im Juli genannt.
 
Auf die bisher gebotenen Zusatzdienste, zu denen beispielsweise der Liveticker, die Vereinskanäle oder auch das TV-Archiv gehören, müssen Kunden ab Herbst nicht verzichten. Die bekannten „interaktiven Dienste – allen voran die persönliche Konferenz – bleiben in der kommenden Saison erhalten“, so Hagspihl zu DF. [fp]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com

68 Kommentare im Forum

  1. AW: Telekom verdoppelt Preis für Bundesliga-Übertragung Na das war ja wohl von Anfang an klar.
  2. AW: Telekom verdoppelt Preis für Bundesliga-Übertragung Wieder typisch diese Überschrift. Im Bericht wird doch geschrieben.
  3. AW: Telekom verdoppelt Preis für Bundesliga-Übertragung Für ein Produkt ist nun mal auch der Preis maßgeblich. Für einen Kunden macht es daher keinen Unterschied, ob eine Preiserhöhung seitens der TK oder seitens Sky ursächlich ist. Denn das Produkt wird ja mittels Entertain verbreitet, für welches sich die TK zuständig zeigt. Mitgegangen, mitgefangen. Schließlich hatte man sich ja mit Sky "geeinigt".
Alle Kommentare 68 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum