Telekom will mobilen IPTV-Dienst Entertain To Go 2012 starten

10
14
Streaming Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Bild: © Creativa Images - Fotolia.com
Anzeige

Medienberichten zufolge will die Deutsche Telekom ihren mobilen IPTV-Dienst Entertain To Go zum Jahresende starten. Zunächst ist der Zugriff auf das Entertain-Angebot über mobile Geräte im eigenen WLAN-Netz geplant.

Im Herbst oder Winter dieses Jahres will die Telekom Nutzern ihres IPTV-Angebotes erlauben, Entertain-Inhalte im WLAN-Heimnetzwerk via Computer, Tablet oder Smartphone zu nutzen, erklärte Chrisitan  P. Illek, Geschäftsführer Marketing, während einer Pressekonferenz vor der Anga Cable. Zukünftig sollen die Inhalte auch über das Mobilfunknetz bereitstehen. Hier spiele aber der Erwerb spezieller Rechte eine wichtige Rolle. Daher sei noch nicht klar, wann Entertain To Go auch über das Mobilfunknetz nutzbar sein wird.

Für das mobile TV-Angebot soll eine zusätzliche Gebühr anfallen. Wie hoch diese sein wird, stehe aber noch nicht fest. Zudem soll im Herbst eine Smartphone-App für Entertain erscheinen, mit der sich das Empfangsgerät über über entsprechende Mobiltelefone bedienen lässt.

[rh]

Bildquelle:

  • Empfang_Streaming_Artikelbild: © Creativa Images - Fotolia.com

10 Kommentare im Forum

  1. AW: Telekom will mobilen IPTV-Dienst Entertain To Go 2012 starten "To Go" im eigenen WLAN? Für wen soll das sein? Für Ehefrauen, die nicht vor die Tür dürfen? "To Go" definiere ich jedenfalls anders.
  2. AW: Telekom will mobilen IPTV-Dienst Entertain To Go 2012 starten Naja ich glaube die meinten damit eher die T-Mobile Hotspots und weniger die heimischen WLANs. Dennoch, "To Go" sieht auch in meinen Augen anders aus, aber bis das mal über's Mobilfunknetz vernünftig läuft, wird wohl noch einiges an Wasser den Rhein hinunterfließen...
  3. AW: Telekom will mobilen IPTV-Dienst Entertain To Go 2012 starten Entertain to go. Im Wlan Netz, ohne Rechte. Das ist wie ein Supermarkt ohne Ware. Da ist man aber noch weit hinter dem Pendant Sky go.
Alle Kommentare 10 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum