Tomorrowland Festival: Kostenlose Live-Übertragung und Specials bei RTL+

0
1239
Tomorrowland-Bühne
Foto: RTL / ©Tomorrowland
Anzeige

Bei RTL+ kann man ab heute das Tomorrowland, das größte elektronische Open-Air-Musikfestival der Welt, mit drei Specials und einer Live-Übertragung verfolgen.

Anzeige

Bei dem belgischen Musikfestival legen an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden im Juli DJs der Elektro, EDM und House Szene auf. Ab dem heutigen 29. Juli will RTL+ das Tomorrowland dann auch ins Streaming-Programm holen. Alle Fans sollen sich auf drei Specials aller Wochenenden sowie einer Live-Übertragung vom Abschlusswochenende freuen können, teilte RTL mit.

Die sogenannten „Best of Tomorrowland Specials“ von den drei Festivalwochenenden bieten dabei jeweils zwei Stunden Musik-Unterhaltung zum Streamen mit fünf ausgewählten DJ Sets, wie der Anbieter ausführt.

Tomorrowland nicht das einzige Festival, das RTL+ dieses Jahr überträgt

Das Abschlusswochende vom Tomorrowland wird zudem vom 29. bis 31. Juli in zwei Streams von der Mainstage und einem Mix der anderen Bühnen live übertragen. Die Live-Übertragungen sind laut Sender kostenlos und frei zugänglich im Webbrowser auf RTLplus.de und über die App für RTL+ Premium User verfügbar und werden über den Sender Now! gezeigt.

Darüber hinaus ist seit Donnerstag bekannt, dass RTL+ und Nitro 2022 auch das Wacken Open Air mit in ihr Festival-Programm aufnehmen. Nähere Informationen zu konkreten Sendezeiten und ähnlichem bietet der DIGITAL FERNSEHEN-Artikel vom Vortag.

Quelle: RTL Deutschland; Textredaktion: JN/bey

Bildquelle:

  • tomorrowland: RTL/Tomorrowland
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum