Trailer: So episch wird Staffel 3 von „American Gods“ bei Prime

0
205
Anzeige

Der Krieg der Götter geht in die dritte Runde. Wer gewinnt – die Götter der Mythologie oder die der Moderne? Der neue Teaser-Trailer gewährt erste Einblicke in die nächste Staffel.

Machtkämpfe sind das A und O antiker Götter-Sagen und so ist es nur konsequent, wenn diese Kämpfe auch in der Jetztzeit ausgetragen werden. Dass solch ein Krieg zwischen den alten Göttern der Mythologie und den neuen Göttern der modernen Technologie nicht von heute auf morgen entschieden ist, versteht sich. Und so geht das Ringen der „American Gods“ demnächst in die dritte Runde.

Das Amazon Original soll im Frühjahr 2021 bei Prime starten. Auf der New York Comic-Con hat Amazon jetzt den Teaser-Trailer für die Drama-Serie veröffentlicht.

In „American Gods“ arbeit Ex-Häftling Shadow Moon (Ricky Whittle) für den mysteriösen Mr. Wednesday und findet dabei heraus, dass sein Boss nicht nur der nordischer Göttervater Odin ist, sondern auch – Überraschung – sein eigener Vater.

In der dritten Staffel versucht Shadow wütend, sein scheinbar unausweichliches Schicksal zu verdrängen und lässt sich in der idyllisch verschneiten Stadt Lakeside Wisconsin nieder. Dort will er seinen eigenen Weg gehen, geleitet von den Göttern seiner schwarzen Vorfahren, den Orishas. Doch bald wird ihm bewusst, dass die stillen Wasser dieser Stadt tief, dunkel und blutgetränkt sind und dass man sich nicht einfach weigern kann, ein Gott zu sein. Die einzige Wahl, die er selbst treffen kann, ist, welche Art von Gott er sein möchte…

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum